Habe Runtastic App, km berechnung vollkommen falsch, was tun?

2 Antworten

Hallo Timpia1, ich habe ein iPhone 4S mit ähnlichen wenn nicht den gleichen Problemen. Ich laufe auch häufig die gleichen Strecken, mit im Prinzip immer unterschiedlichen Ergebnissen. Manchmal meldet die App schon nach 400m dass ich ein KM gelaufen bin, danach stimmen die folgenden KM in etwa. Die App ist wohl mehr ein Zufalls-Generator denn ein wirkliches Werkzeug. Wenn das Ganze kostenlos wäre hätte ich ja noch Verständnis, aber so ist das Abhocke! Bin am 11.5. den Halbmarathon in Mainz gelaufen, der natürlich genau vermessen war. Die App Anzeige war 22,31km anstatt 21,0975. Du kannst dir vorstellen, dass dann die ganzen KM Zeiten in der App auch falsch sind. Dadurch ist die App nicht ernsthaft in einem Trainingsplan zu verwenden. LG HRE

Das kann ich nicht bestätigen. Habe ein Galaxy S2Plus, aktuellste Runtastic-Version (PRO, 3.7.3). Die Ergebnisse bei mir sind schon immer sehr plausibel und decken sich mit anderen Messungen und meinen Erfahrungen.

Teste doch mal bei eiern bekannten Strecke die Google 'My Tracks' App im Vergleich.

Ansonsten würde ich die Frage auch mal im Runtastic Support-Forum stellen. Da lesen die Leute von Runtastic mit.

ich habe aber die gratis app, außerdem bin ich nicht der einzige

0
@Timpia1

Vielleicht verträgt sie sich mit manchen Android-Versionen nicht? Ich habe die 4.1.2. Vor meiner PRO-App hatte ich auch schon die kostenlose und da hat auch alles funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?