Habe mit Freund geschlafen, bin ich jetzt schwul?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun beobachte dich selbst. Wohin schweifen deine Blicke? Zu Jungs oder Mädchen. Viele haben das irgendwann einmal gemacht. Das heißt nicht gleich man ist schwul. Etwas bi steckt in allen.

Wenn du es mit einem Mädchen tust wirst du sofort wissen ob du zu schwul tendierst oder nicht.

Oder es gefällt dir beides. Das gibt es öfter als man denkt. Da jetzt einen Partner zu finden der das toleriert wird schon schwieriger.

Es wird sich zeigen. Das war jetzt einmal und du warst betrunken. Warte einfach ab wie du auf Männer reagierst wenn du nüchtern bist. Es gibt Menschen die suchen sehr lange.

Und die Neigung bi steckt in jedem von uns. Manche starten einen Versuch andere nicht. Mit 18 steckst du noch in der Findungsphase. Die dauert bei einigen etwas länger. Jetzt zu sagen du bist schwul wäre nicht richtig.

Mach eine sexuelle Erfahrung mit einer Frau. Dann weißt du was du willst. Vielleicht ab und zu mal etwas Abwechslung mit dem anderen Geschlecht. Nun dann ist das eben so. 

Im Normalfall ist das eigentlich eine einmalige Sache und kommt nicht mehr vor.

Viel Glück und alles Gute

Würdest du dich jetzt wo du nüchtern bist in der Gegenwart deines Freundes wohl fühlen? Würde es dir gefallen es nochmals mit ihm zu machen? Denke dabei nicht an Eltern, Familie, Freunde... konzentriere dich nur auf euch beide. Und wie immer deine Antworten ausfallen - es wird eine richtige Anwort sein!

Lg.

Eine gewisse Neigung zum eigenen Geschlecht besteht immer.
Diese kann bei Alkoholeinfluss weiter ausgeprägt sein.
Zum schwul sein müsst du dich selbst fragen

Was möchtest Du wissen?