Habe ich ein Recht auf die schriftliche Bestätigung meines Kündigungsschreibens?

2 Antworten

Da du die Kündigung per Einschreiben geschickt hast, kannst du doch belegen, dass du rechtzeitig gekündigt hast. Wozu brauchst du dann noch zusätzlich eine Bestätigung?

Habe ich ein Recht auf die schriftliche Bestätigung meiner Kündigung?

Nein. Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung für deren Wirksamkeit nur der fristgerechte/rechtzeitige Zugang zählt.

Kündigungsschreiben so in ordung oder was muss noch rein?

 

hiermit kündigen wir bei ihnen den Wohnwagen Stellplatz, wie besprochen zum 01.05.2011. Bitte senden Sie eine schriftliche Bestätigung  der Kündigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu. 

...zur Frage

Handyvertrag: Kündigungsbestätigung per E-Mail?

Ich habe meinen Handyvertrg fristgerecht online gekündigt und per E-Mail eine Kündiungsbestätigung erhalten.

Reicht die aus oder sollte ich zusätzlich noch eine Kündigung per Einschreiben smt Bitte um schriftliche Bestätigung nachschieben?

...zur Frage

Kündigung ohne Einschreiben: jemandem schon mal passiert, dass behauptet wurde, die Kündigung wäre nicht angekommen?

Wenn man die (Abo-)Kündigung per Post abschickt, könnte es passieren, dass man keine Bestätigung bekommt, weil einfach frech behauptet wird, dass kein Kündigungsschreiben ankam.

Sowas schon mal erlebt?

...zur Frage

Kündigung immer noch nicht bestätigt??

Mein Bruder hat vor 2 Wochen fristgerecht seine Kündigung per Fax eingereicht und um eine Bestätigung der Kündigung gebeten. Diese Bestätigung kam bis heute nicht, auf Nachfragen war der Chef nicht zu erreichen und persönlich war er auch nie zu sprechen. Jetzt soll er morgen seinen neuen Job anfangen, aber es kam ja bis heute keine Kündigungsbestätigung. Kann er jetzt trotzdem einfach anfangen.

...zur Frage

Aushilfe - Kündigungsschreiben - In Ordnung?

Ich werde meine Kündigung per Einschreiben mit Rückschein schicken, weil ich auf Nummer sicher gehen will. Jedoch ist mein Chef nicht so oft da und wahrscheinlich wird einer der Mitarbeiter diese unterschreiben. Der Job ist ein befristeter Vertrag mit einer Kündigungsfrist von 1 Woche. Ich werde ihn wahrscheinlich morgen per Post verschicken.

Sehr geehrter ...,

hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis vom 08.07.2014 ordentlich und fristgerecht, nach Erhalt des Kündigungsschreibens, mit der festgeschriebenen Kündigungsfrist von einer (1) Woche.

Die mir zur Verfügung gestellten Arbeitsmittel bzw. Arbeitskleidung werde ich selbstverständlich Ihnen zum Ende meiner Beschäftigungszeit abgeben.

Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt dieser Kündigung, sowie die Bestätigung der Kündigung schriftlich.

...zur Frage

Nach 6 Monaten gekündigt Anspruch auf Jahresurlaub?

Guten Abend, 

Ich hätte eine Frage! 

Ich habe am 27.06.18 meine Kündigung zu meinem noch Arbeitgeber per Einschreiben geschickt. Es kam am 28.06.2018 an. 

Ich habe in die Kündigung geschrieben, das ich meinen resturlaub noch verbrauchen möchte, insgesamt 23 Tage. Gekündigt habe ich zum 31.07.18 ! so das ich die 4 Wochen Frist einhalte. Nun rief mich die Sekretärin an und sagte, das mir nur 13 Tage zu stehen, da die Kündigung vor dem 01.07.18 ankam, ist das so richtig ? 

Nach meinem Wissen, habe ich nach 6 Monate Arbeit, Anspruch auf den Jahres Urlaub. Ich habe ja zum 31.07.18 gekündigt und verlasse ja erst dann meinen Arbeitsplatz! Und nicht vor dem 01.07.18 . Bin jetzt verzweifelt und weiß nicht was ich tun kann ?! Hoffe mir kann da jemand helfen! 

Mit Freundlichen Grüßen 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?