Habe heute meine Bachelorarbeit drucken und binden lassen. Papier wellt sich?

...komplette Frage anzeigen Wellige Bachelorarbeit 1 - (Studium, studieren, drucken) Buchdeckel  - (Studium, studieren, drucken)

3 Antworten

Das Papier wellt sich deshalb, da beim Druck und der Bindung die falsche Laufrichtung des Papieres (einfach mal googeln) verwendet wurde. Presse die Bücher über Nacht und die Bücher dürften morgen wieder flach sein. Aber wenn die Luftfeuchtigkeit wieder groß ist, oder die Seiten feucht werden, wellen sich die Seiten wieder. Abgeben kannst du die Arbeiten schon. Es gibt sogar Bücher die so verkauft werden. Bevorzugt in Großbritannien, werden bei den Büchern die Laufrichtung des Papieres selten beachtet. Ist meine Erfahrung. Das blöde ist nur, dass die Haltbarkeit darunter leidet. 

Natürlich kannst du die Arbeiten so abgeben.

Jetzt mach doch einfach erstmal das, was die Druckerei dir geraten hat. Je nach verwendetem Klebstoff braucht es eine Weile, bis alles ausgehärtet ist. Lass die Dinger entweder eine Weile geschlossen liegen oder pack noch ein paar schwere Bücher oben drauf.

Ich würde mal sagen, das ist halb so wild.

Bei so hoher Luftfeuchtigkeit wellt sich auch bei anderen Leuten das Papier.

Und das allerwichtigste an deiner Arbeit ist ja schließlich der Inhalt.

Was möchtest Du wissen?