Habe ein Termin bei der Bank für eine Kontoeröffnung, aber Fragen bezüglich der Unterlagen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey! Ein Girokonto ist auf jeden Fall richtig. Mindestens mitbringen für die Kontoeröffnung musst Du einen gültigen (!) Personalausweis - ohne geht es nicht. Da Du bereits volljährig bist will die Bank natürlich wissen, wie sie Dich als Kunden einzuschätzen hat und ob es irgendwo "Altlasten" gibt. So wird sie sicherlichbauch die Schufa abfragen wollen. Wichtig für Dich ist klarzustellen, dass Du ein Schüler-/Azubi-Studentenkonto willst - die werden bei den meisten Banken bis ca. Alter 25-28 noch kostenfrei geführt. Ausserdem denke ich brauchst Du für das was Du vorhast auch direkt SB-Karte und vielleicht Onlinebanking - je nachdem wo das Work & Travel stattfinden wird. Sofern Du eine Steuernummer hast auf jeden Fall mitbringen, die muss die Bank erfassen. Alles andere brauchst Du nicht. Gruss Don

undoben 14.06.2016, 11:48

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort.

Work Travel ist geplant in London und vielleicht auch noch für Japan.

Was genau ist eine SB-Karte? (Vielleicht kenne ich es unter anderem Namen) 

Und wo finde ich meine Steuernummer, oder woher weiß ich, dass ich eine habe?

0
DonCredo 14.06.2016, 12:15

Hi! Mit SB-Karte meine ich eine Geldautomatenkarte (ec-Karte), ggf. auch für Kontoauszüge - wobei Du Dir da auch bei Onlinebanking einen elektronischen Kontoauszug einstellen könntest. In Hinblick auf den Auslandsaufenthalt sollte die Karte ein Maestro-Logo haben (das ist weltweit an Geldautomaten nutzbar). Da Du erstmal keinen Verdienst hast ist möglicherweise auch eine PrePaid-Kreditkarte interessant. Gibt es auch von Visa oder MasterCard. Vorteil: die geht nur in Höhe des eingezahlten Guthabens ... . Du solltest diese Pläne schon etwas konkreter ansprechen, damit Du die passenden Produkte bekommst. Es lohnt sich eventuell auch, das bei mehreren Banken zu tun, um vergleichen zu können. Schau mal auf www.zahlungsverkehrsfragen.de/kartenzahlungen - da sind viele gut erklärte Infos dazu. Weiterer Hinweis: zu gegebener Zeit kannst oder solltest Du auch eine Auslands-Krankenversicherung denken, weil Du Arztbesuche in der Regel bar bezahlen musst und ich weiss aus eigener Erfahrung, dass das sehr teuer sein kann. Gruss

1
DonCredo 14.06.2016, 12:29

ach so, Steuernummer: schau mal unter Steuer-Id auf Wikipedia. Erfragen kannst Du die bei Deinem Finanzamt oder Online beim Bundeszentralamt für Steuern. Gruss

1

nimm deinen perso mit und alles weitere klärst du vor ort mit dem sachbearbeiter. die bank geht halt davon aus, dass man mit 19 bereits irgendwo ein konto hat.

Ein Girokonto ist völlig richtig. Du brauchst nur deinen Personalausweis mitzunehmen.

undoben 14.06.2016, 11:26

Was mich auch noch verwirrt hat, war, als ich dort war und danach fragte mir ein Konto zu eröffnen, fragte man mich, von wo ich Geld bekommen würde, oder sowas in der Art und dass ich von irgendwo periodisch Geld bekommen müsste, um ein Konto zu haben.

0
Mignon4 14.06.2016, 11:27
@undoben

Ich denke, dass das etwas mit den Bankgebühren zu tun hat oder mit der Art des Kontos.

0

Girokonto ist richtig.

Alles was du brauchst, ist dein Personalausweis. Fordert die Bank was anderes, dann geh woanders hin. Gibt ja genug Banken.

Was möchtest Du wissen?