Habe doppelte Staatsbürgerschaft, deutsche und us. Einkommen nur in Deutschland, Wohnsitz nur in Deutschland. Muss ich amerikanische Steuererklärung machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst nur eine Steuererklärung machen wenn du in AM steuerlich ansässig bist, also dort entweder Geld verdienst oder Investierst. Sonst ist eine Steuererklärung für dich irrelevant.. du hast ja schließlich garkeine Steuern bezahlt die du absetzen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Staatsbürger der USA sind mit ihrem weltweiten Einkommen und Vermögen in den USA steuerpflichtig. Dies gilt auch, wenn sie eine doppelte Staatsbürgerschaft haben und sogar, wenn sie permanent im Ausland leben und ausschließlich Einkünfte außerhalb der USA haben. Ein amerikanischer Ingenieur, der in München lebt und sein Geld dort bei Siemens verdient, muss also diese Einkünfte auch in seiner US-Steuererklärung angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Deutschland und Eritrea sind die einzigen Staaten, die von allen ihren Staatsangehörigen eine Steuererklärung fordern, auch wenn sie in einem anderen Land leben und arbeiten. 

Kann halt zu Problemen führen, wenn man Heimaturlaub macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die USA verlangt Steuern auch wenn du in Deutschland lebst mit deiner doppel Bürgerschaft. Falls du es nicht bezahlst könnte deine nächste Reise in die USA etwas stolperig werden. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?