Hab seit ein halbes Jahr ein äußeren Gerstenkorn, und der Augenarzt gibt mir immer nur Tropfen und Salben die nichts bringen, was tun?

2 Antworten

Bei einem Gerstenkorn nehme ich immer homöopathische Mittel, haben mir bislang immer geholfen.

Das Mittel wählt man je nach Symptomen

http://www.homoeopathie-homoeopathisch.de/homoeopathie-rezepte/gerstenkorn.shtml

Da Du das schon so lange hast, würde ich an Deiner Stelle die Potenz C200 nehmen.

Wer homöopathische Mittel einnimmt, muss 2 Wochen auf alle ätherischen Öle verzichten, sonst wirkt das Mittel nicht mehr. Also homöopathieverträgliche Zahnpasta kaufen, gibt es u.a. von Elmex.

lg Lilo


zu einem anderen Arzt gehen und dir eine zweite Meinung holen

Gerstenkorn geht nicht weg. Augenlid pellt sich. Was jetzt?

Hallo ihr. Ich habe seit knapp 6 Monaten ein sehr hartnäckiges Gerstenkorn. Habe schon vieles probiert. War mehrmals beim Augenarzt, dir mir immer nur Salben verschrieben haben, die jedoch nicht viel geholfen haben. Ich weiß auch, dass man dieses "Korn" auch rausschneiden lassen kann, jedoch bin ich dazu zu ängstlich, da es natürlich auch ein "gefährlicher" Eingriff ist & eine größere Narbe entstehen kann. Habe jetzt wieder angefangen mit einer Rotlichtlampe das Auge mit Wärme zu behandeln (aller 2-3 Tage). Doch jetzt nach ca. 2 Wochen ist mir aufgefallen, das mein Augenlied sich zupellen beginnt. Um das jetzt noch zu erläutern: Das Gerstenkorn befindet sich am rechten Auge, genau unter dem Lid in der Mitte. Was kann man jetzt tun ? Und bevor so hilfreiche Kommentare kommen, wie "zum Arzt gehen" - Danke. Aber ich wollte wissen, ob das auch schon mal jemand hatte ? Warum sich das Lid jetzt pellt ? Was man eventuell noch machen könnte ? Mfg. Marysoft

...zur Frage

Gerstenkorn ohne Antibiotika?

huhu

ich habe seit 2 Tagen eine Entzündung (möglicherweise Gerstenkorn, hat mir jetzt aber kein Arzt oder so bestätigt) am Auge so am unteren Wimpernkranz. :(
tut weh, nervt und sieht doof aus hehhe

Gestern war ich bei der Apotheke und hab das auch genau so wie hier erklärt und der Apothekerin gezeigt, woraufhin sie mir eine Salbe verkauft hat, die man bei Entzündungen am Auge oder bei einem Gerstenkorn anwendet. Sie hat mir nicht direkt gesagt, dass es eins ist, aber ich geh mal davon aus.

Hab jetzt öfter gelesen und gehört, dass diese Salben nicht wirklich Großes bewirken, die Entzündung nur desinfizieren und nur Antibiotika richtig helfen.

Hab die Salbe wie gesagt erst seit gestern. Soll ich das erstmal einfach ausprobieren oder nochmal zum Arzt und mir antibiotische Salbe/Tropfen verschreiben lassen? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?