Ich habe ein Babykaninchen. Doch sie frisst nicht. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi du,

woher weißt du, dass sie nichts frisst? Wie sieht der Kot aus, sind die Köttel normal groß oder kleiner? Ist der Kot matschig?

Du hast dein Kaninchen leider von keiner seriösen Quelle gekauft. Mit 8 Wochen sollten sie noch bei der Mutter sein, weil sie von dieser noch sozialisiert werden und vor allem, weil die Darmflora noch nicht ausreichend stabil ist.

Das kann sich nun leider rächen.

Wenn du dir sicher bist, dass sie nichts frisst, musst du noch heute mit ihr zum Nottierarzt und sie dort medikamentell versorgen lassen sowie Zwangsfutter besorgen.

Was fütterst du denn normalerweise? Hast du irgendetwas in den letzten Tagen verändert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutig morgen sofort zum TA Notdienst
das kann schnell zum Tod führen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frisst das andere normal? Hast du das Futter umgestellt? Hat es irgendwelche Krankheitsanzeichen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SOFORT zum Tierarzt!!! Ein Kaninchen muss ständig essen und wenn es dieses mehr als einen Tag schon nicht tut, zum Tierarzt! Dein Kaninchen, gerade als Baby kann daran noch schneller sterben als große!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oberste Regel: Wenn was mit dem Tier nicht stimmt, nicht das Internet fragen, sondern zum Tierarzt fahren. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir die anderen Antworten durch gelesen und ich bin mir sicher, dass es nicht vor dir frisst. Es kann daran liegen das sie Angst vor dir hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist das kaninchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?