Haare sind jetzt so glanzlos und irgendwie komisch?

6 Antworten

So genau kann Dir das hier selbstverständlich niemand sagen, denn wir kennen Deine Haare ja nicht, können sie nicht sehen und auch nicht fühlen.

Primär ist es einfach so, dass jedes Haar auf jedes Shampoo anders reagieren kann. Zudem komt ja noch erschwerend dazu, dass immer noch viele Menschen die kompletten Haare inkl. der Haarlängen aktiv shampoonieren/massieren, statt nur den Kopf  .... auch das sort auf Dauer mit dafür, dass die Haare trockener/stumpfer werden können.

Für Geschmeidigkeit und natürlichen Glanz sorgen primär die täglichen Bürstenstriche ... wenn man sie den einhält .... und wenn das nicht reicht, dann noch regelmäßig etwas Rizinusöl und an die Haarspitzen eines der 4 dafür optimal geeigneten, reinen Naturöle:  Macadamiaöl, Mandelöl, Jojobaöl oder Arganöl.

Ein Shampoo ist primär ein Reinigungsmittel und kein Pflegeprodukt  ... ebenso wie eine Spülung kein Pflegeprodukt ist. Und was Du sonst noch an die Haare gibst, hast Du auch nicht erwähnt.

Die Verwendung von Alverde Shampoos ist ja zumindest ein passabler Schritt in Richtung Naturshampoos, aber auch von Alverde gibt es ja nun mal unterschiedliche Shampoos und wenn Du nun ein Shampoo von Alverde gewählt hast, das Deine Haare scheinbar atumpf macht, solltes Du einfach ein anderes aus deren Sortiment ausprobieren ..... oder die Marke wechseln ...  die richtig guten Naturshampoos gibt es z.B. von Sanoll, MARiAS Organic Care, Oliebe, CulumNatura, Urtekram Herbanima und Villa Lodola.

Wichtig ist einfach sowohl die Anwendung selbst, als auch der generelle Umgang mit Deinen Haaren. Du findest viele Infos dazu in meinen bisherigen Antworten und auch in meinem Online-Ratgeber (Link auf meiner Profilseite).

Haarpflege selbst hat einfach nciht wirklich etwas mit einem Shampoo zu tun oder mit einer Spülung (= Kämmhilfe) und wenn Du vorher immer irgendwelche Silikom-Bomber verwendet hast, erkennst Du selbstverständlich einen Unterschied, weil Deine Haare und Deine Kopfhaut ja jetzt nicht mehr so aussehen wie auf den Fotos, wenn sie eben mit Silikonen oder Silikon-Ersatzstoffen zugekleistert sind.

Vor dem Umstieg auf Naturprodukte sollte man die Haare auch unbedingt gründlich ausreinigen oder professionell ausreinigen lassen, sonst reagieren ja auch die noch vorhandenen Rückstände mit den aktuellen Produkten.

Silikone und Polyquaternium - (Haare, Shampoo) Silokone und/oder Polyquaternium - (Haare, Shampoo)

Ja das kann sehr gut vom Silikon, respektive vom nicht mehr vorhandenen Silikon kommen, da deine Haarstruktur nicht mehr mit Silikon gefüllt und geglättet ist... Ich empfehle dir gute Produkte, frag mal beim Friseur nach, ich habe aktuell eines auf natürlicher Basis von meinem Friseur (bin mir nicht hundert Prozent ob es ohne Silikone auskommt, aber da es nur natürliche Inhaltstoffe hat glaube ich das zumindest ;)) ist zwar sehr teuer, aber mein Haar dankt es mir...
Um das Haar mehr zum glänzen zu bringen empfehle ich dir ein gutes Haaröl für in die Spitzen (könntest auch Olivenöl nehmen), das hilft deinem Haar gesund zu bleiben und versorgt es mit feuchtigkeit

Ja ich denke schon, das sich so an dem Shampoo liegt, es ist aber eigentlich nichts schlechtes! Also ich verwende auch ein Shampoo von Alverde und bin sehr zufrieden. Vielleicht solltest du nach der Haarwäsche zusätzlich Spülung verwenden. Eine Rinse ist auch immer gut, um die Haarstruktur zu glätten bzw. zu schließen. Außerdem die Haare nie zu heiß waschen. Ansonsten gehen sie leichter kaputt.

Deine Haare werden ohne Silikone nie wieder so glänzig, aber trockenen dafür auch nicht unnötig aus. Du wirst sehen, dass die neuen Haare wieder glänzender aussehen, da diese nicht durch Silikone ausgetrocknet wurden. 

Welches Shampoo nimmst du den von alverde :) ? Machst du noch irgendwie pflegeprodukte in deine Haare ? 

0
@LittleGirl1

Im Moment benutze ich das Anti-Fett-Shampoo Brennnessel Zitronenmelisse von Alverde, da ich sehr fettige Kopfhaut habe. Vorher hatte ich dieses Sensitiv-Shampo, aber nachdem die Rezeptur geändert wurde, war ich damit nicht mehr so zufrieden. 

Als Spülung benutze ich von Alverde die Nutri-Care-Spülung Mandel Argan, da meine Spitzen eigentlich eher trocken sind. Von Lavera habe ich auch mal eine gehabt, die ich eigentlich auch ganz gut fand. Schau mal ins Alverde Regal, da gibt es eigentlich für jeden Haartyp was. Wenn deine Haare sehr trocken sind, kannst du ja auch mal eine Kur machen, da bin ich mit der Laverakur für trockenes Haar auch sehr zufrieden, allerdings mache ich die wirklich nur in die Längen. 

1
@lamyde

Also vor ein paar tagen habe ich auch noch ein Monat lang das anti fett shampoo benutzt da ich auch schnell fettiges Haare bekomm. Hilft das shampoo bei dir mit dem nicht so schnell nachfetten? 

Nimmst du die Spülung bei jeder Haarwäsche und wie oft hast du die Kur rein gemacht?

0

Ja es hilft bei mir eigt ziemlich gut! Am krassesten hab ich das gemerkt, als ich das Shampoo gewechselt habe. Ich benutze die Spülung bei jeder Haarwäsche, Kur habe ich vor allem im Winter benutzt und dann einmal pro Woche. Aber im Sommer, wo die Heizungsluft weg ist und ich keine Schals mehr trage nicht mehr so oft. Dann nach starker Sonne oder einfach, wenn ich das Gefühl habe, dass meine Spitzen trocken sind.

0

Strahlende Haare? Nur WIE?

hey an die frauen da draußen :) welche produkte/shampoos/ kurs etc. verwendet ihr damit eure haare strahlender wirken ?? ich habe viele marken getestet aber i,wie hat alles nichts gebracht :/ meine haare sind nicht trocken, sondern eher matt und glanzlos.. was kann ich verwenden ??

LG :D

...zur Frage

Kann man ein Duschgel auch zum Haare waschen verwenden?

Kann ich ein Duschgel auch zum Haare waschen verwenden, oder muss dafür ein extra Haarwaschmittel/Shampoo her?

...zur Frage

Meine Haare jucken ständig. Warum?

Also meine Haare jucken manchmal. Meistens nach dem duschen, wenn ich mich abtrockne, dann jucken sie am meisten. Aber so auch so zwischendurch jucken sie. Ich habe mal das Haarshampoo von meinem bruder benutzt dem jucken auch die Haare, aber selbst nach dem Shampoo haben die gejuckt. Und Läuse habe ich nicht, das haben wir schon nachgekuckt. Was kann das für Ursachen haben?

...zur Frage

Wofür kann man Shampoo alles verwenden wenn nicht für die Haare?

Wie wäre es z.B. als Putzmittel? Und habt ihr noch andere Ideen?

...zur Frage

Warum sehen Haare nach dem Duschen fettig aus?

Ich dusche jeden Tag mit Haare und dann wenn meine Haare trocken sind sehen die trotzdem fettig aus obwohl die frisch gewaschen sind. Ich habe schon von syoss der goldene Shampoo mit der Spülung dazu verwendet da war es ganz schlimm und jetzt habe ich Shampoo gewechselt zu dem blauen Gliss Kur, aber es ist nicht besser geworden! Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

WIE finde ich das richtige Shampoo für mich?

Ich bin schon am verzweifeln... Ich habe immer nebenbei eins was mir ganz gut gefällt... Jetzt zu meinen Haaren: Ich habe normal fettende Haar( Wasche jeden zweiten Tag),und denke normal dicke Haar(Nach Intensivtönung irgendwie "eingefallen",was mich sehr ärgert!)und mittellange Haare! Ich bin jetzt auf der Suche nach einem Shampoo was die Kopfhaut gut reinigt(Ohne gesunde Kopfhaut,keine gesunden Haare). Am besten so natürlich wie möglich!!! Ohne Silikone usw.!(Neige manchmal zu Schuppen) die Haare sollten auch gekräftigt werden. Könnt ihr mir da ein gutes empfehlen? Oder kennt ihr welche die gut sein sollen?

Liebe Grüße :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?