Guter Sattel?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Lass den Sattler kommen und einen Sattel anpassen. Der Sattel sollte übrigens alle 3-6 Monate korrigiert werden. 

Ob das günstig ist oder nicht kommt dann auf den Sattel, die Arbeit und Anfahrt des Sattlers an. Du solltest an der Ausrüstung nicht sparen - das Geld gibst du ansonsten eines Tages beim Tierarzt wieder aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich selbst würde immer wieder einen gut vom Sattler angepaßten der guten
Gebrauchten Marken nehmen - das ist für mich das ideale
Preis-Leistungsverhältnis -
ähnlich wie bei Jahreswagen.....oft ist das
Neue kaum von weg, aber der Preis nur noch die Hälfte des Neupreises, und anpassen muß eh sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten vom Sattler. Ich wage mal zu behaupten, dass du ein eigenes Pferd hast. Wenn du genug Geld für ein eigenes Pferd hast, solltest du auch genügend Geld für einen passenden Sattel haben, der ohnehin nicht immer günstig ist und so oder so alle paar Monate mal wieder angepasst werden muss. Spare niemals an der Ausrüstung, das kann dich im Zweifelsfall die Gesundheit deines Pferdes kosten.

LG minimuc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die meisten denken "Der Sattler" ist eine Marke", NEIN das ist ein Beruf. Den Typen brauchst Du, wenn Der Sattel auch zu 100% seinem Zweck gerecht werden soll. Vielleicht auch vorab um zu erfahren, in welche Richtung Du Dich orientieren sollst.

Gute Sättel die "ewig" halten sind:

Deutschland: Euroriding, Passier, Stübben, Max Benz, Henning, Sommer, Otto Schuhmacher, Cobra.

Italien: Presitge, Equipe, Podium, Pariani, Equiline und noch ein paar dazu.

Spanien: Zaldi, Jorge Canaves

England: Harry Dabbs, Jaguar (gehört jetzt zu Dabbs), Exselle und etwa 50 weitere.

Schweiz: Spirig, Courbette, Lemetex (gehört jetzt zu Courbette), Röösli.

Frankreich: CWD, Devoucoux, Bruno Delgrange, Fleur de Lys und ca. 10 weitere.

Wenn der Sattel in einem Holzverschlag gelagert wird, falsch gepflegt oder zu sehr gepflegt, dann hält er allerdings, egal welcher Marke, nicht sehr lange.

Ein guter Gebrauchter kann Dir ebenso viele Jahre dienen. Wobei die Regel lautet: Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Einige dieser echten Nobelmarken kosten gebraucht sehr wenig. Prestige hingegen, kostet als Schrottsattel noch echt viel Geld.

Du musst halt suchen und wissen was Du willst und brauchst. Da muss man sich etwas damit beschäftigen, denn es gibt auch Passformunterschiede bei den Sätteln und die Kammerweiten sind definitv nicht genormt. In Preis-Leistung als Neusattel kannst Du bei Jorge Canaves und Euroriding fündig werden, Du kannst aber zu dem Preis auch einen Passier oder Stübben mit Glück vom Sattler bekommen. Und jede Nobelmarke hat auch ihre günstigen Basismodelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heklamari
17.05.2016, 10:44

stimmt so,

ich selbst würde immer wieder einen gut vom Sattler angepaßten der guten Gebrauchten nehmen - das ist für mich das ideale Preis-Leistungsverhältnis - ähnlich wie bei Jahreswagen.....oft ist das Neue kaum von weg, aber der Preis nur noch die Hälfte des Neupreises

0

Der Sattel muss passen und das sollte jemand machen, der such Ahnung davon hat. Geh in ein Reitsportgeschäft, dir auch anpassen, dort gibt's auch gebrauchte Sättel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man pauschal nicht sagen. Der Sattel muss deinem Pony ja auch passen und auch zu deinem Hintern ;-)

Dressursattel? Springen? Vielseitigkeit? Western?

Am besten guckst du mal ebaykleinanzeigen, ob in deiner Nähe Sättel verkauft werden. Vielleicht kannst du den dann erst mal ausprobieren. Manchmal verkaufen auch Sattler gebrauchte Sättel. Dann weißt du wenigstens, dass du was gescheites hast (zumindest, wenn du nen gescheiten Sattler hast).

Es gibt nichts schlimmeres, als einen Sattel, der nicht richtig passt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie 30 Jahre jung sucht Sattel fürs leben , sollte spontan romantisch und gebildet sein typ: egal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Qualität und günstig passt nicht zusammen. Manche Sattler bieten gebrauchte an. Vielleicht ist da einer dabei den man anpassen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?