Kennt Ihr gute christliche Autoren?

5 Antworten

Leider, leider sind die meisten christlichen Autoren, die es bis nach Europa schaffen, entweder extrem schlecht übersetzt oder langweilig.

Und leider, leider geht's fast immer nur um das eine Thema: wann kriegt er sie oder sie ihn? Und da sie sich sowieso kriegen...gähn!!! 

Ich könnte Randy Alcorn empfehlen. 

Moin, maddoubeck!

Gut und christlich, ob das in jedem Falle zusammen gehört? ;-)

Die von dir genannten AutorInnen kenne ich nicht. Aber spontan fällt mir Luise Rinser ein. Geb doch mal in eine Suchmaschine ein und entscheide :-) Sie ist gut!

Grüße von

Jason

Hey Jason,

meiner Meinung nach gehört gut und christlich definitiv zusammen! Natürlich nicht immer, aber Lynn Austin und Francine Rivers- oben genannt- sind, sogar neutral betrachtet, unglaublich gute Autorinnen. Ich kann dir die beiden nur empfehlen, ich habe die Bücher verschlungen.

Danke für deine Antwort, ich werde mich mal über Luise Rinser schlau machen :)

2
@maddoubeck

Hey :-), was ich Dir von Luise Rinser wärmstens empfehlen kann ist: "Bruder Feuer", bei dem Roman habe ich an den derzeitigen Papst denken dürfen...:-) Und dann noch:" Abaelards Liebe", wenn Du Zugang zu ihrem Schreibstil findest, dürfte es dir wohl gefallen.

2

Luise Rinser ist es wirklich wert, gelesen zu werden. Die Problemantik in ihren Romanen ist oft eine christliche. "Daniela" zum Beispiel - der Konflikt Katholische Religion und Liebe eines Priesters.Dabe fällt mir ein "Dornenvögel" (der Autor ist mir im Moment entfallen) - war sehr lesenswert.

2

C.S. Lewis

S. Tamaro

P. Coelho

H. Hesse

L. Rinser

Hesse - christlich ???  Ich hätte eher an Buddhismus gedacht,- oder dem Hinduismus nahestehend. Sidharta z.B. - ist doch eher indisch als dem Christentum nahestehend.

1

Was möchtest Du wissen?