Gürtel: Zwischen zwei Löcher

9 Antworten

So eine Lochzange gibt es für ein paar Euronen im Baumarkt. Und wenn Du nicht nur ein Loch stanzt, sondern zwischen allen Löchern ein Zwischenloch machst, stimmen die Abstände wieder und jeder denkt, dass die Löcher so gehören.

Bei vielen Gürteln kann man  auch den Gürtel aus der Schnelle bzw. dem Verschluss lösen, ein Stück abschneiden und alles wieder zusammen setzen. Aber auch dafür nimmst Du - am Besten - eine Lochzange, um die Löcher für die Verschlussschraube(n) vor zu stanzen.

Gibts da nen Trick? Kann man einen Gürtel um 2cm "ziehen" oder dergleichen?!

Gibt es: Den Gürtel an der Schnallenseite entsprechend kürzen :-)

Wäre die Schnalle dort vernietet oder genäht, ein Job für den Schuster. Wäre sie verschraubt, kann man selbst (Foto!) :-)

Nur dort fällt jede Veränderung nicht auf, da das Gürtelende die Schnallenbefestigung verdeckt; jedes Loch aber immer, selbst wenn man das noch so sorgfältig setzt :-O

G imager761

Gürtel kürzen - (Mode, Leder, Anzug)

Der Lochabstand bei einem Gürtel beträgt ca. 2 cm. D.h. du musst den Gürtel entweder einen Zentimeter enger ziehen oder lockerer lassen. Wo liegt da das Problem? Das kann der Körper problemlos ausgleichen.

Leibriemen etwas lockerer tragen, ist doch viel bequemer und sieht nicht aus, wie bei einem Sumoringer. Und das nächste Mal vorher anprobieren...

0

Was möchtest Du wissen?