Nein, wenn dein Vater es erlaubt, genügt das. Wie du das deiner Mutter dann verkaufst, ist eine andere Sache. Kannst du ja notfalls aber auf Papi schieben, der hat's ja erlaubt :-D !

...zur Antwort

Man kann natürlich einen Antrag auf Privatinsolvenz stellen, aber dem wird nicht in allen Fällen auch stattgegeben. Das Problem ist, dass manche Gerichte das ablehnen, wenn vermutet wird, dass man die entstehenden Kosten, die zwischen 1.500 - 2.500€ oder mehr liegen können, nicht aufbringen kann. Alles weitere findet  man hier: http://privatinsolvenz.org/ablauf/

 

...zur Antwort

Wieso abservieren? Du hast doch noch gar nichts mit ihm gehabt. Also einfach sagen: "Schieß in den Wind!" Ignorieren und gut ist!

...zur Antwort

1. Das bezieht sich immer auf die ungekochten Nudeln. Beim Kochen nehmen diese ja nur Wasser auf und das hat die geniale Eigenschaft, 0 Kalorien zu haben. 2. Ja!

...zur Antwort

Die genaue Prüfungsordnung findest du auf der Seite der zuständigen IHK. Wenn es in Berlin so ist wie  in den meisten anderen Bundesländern, dann bist du mit einer 5 nicht durchgefallen, solange du im Schnitt auf  50  Punkte pro Prüfungsfach kommst (schriftliche Prüfung).

...zur Antwort

Nach meiner Erfahrung kann sich das sehr wohl wieder bessern, es kommt aber natürlich auch auf die Schwere des Anfalls an und wie alt  der Betroffene ist. Oft allerdings bleibt zumindest eine gewisse Beeinträchtigung zurück, sei es beim Sprechen, bei der Mimik oder bei Bewegungsabläufen.

...zur Antwort

Ich bin zwar nicht medizinisch ausgebildet, aber da ich früher sehr aktiv Blutplasma gespendet habe, kenne ich zumindest die Blutgruppen. Es gibt A,B,AB und Null. AB sind so genannte Universalempfänger und Null sogenannte Universalspender. Die Kombination B mit Null gibt es genauso wenig, wie A mit Null.  

...zur Antwort