Grundschule Klassenwechsel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ist der Schulleiter gefragt, der den Schulpsychologen in die Schule einlädt. Kein Arzt, sondern der Schulpsychologe ist als Kompetenz gefragt, ebensowenig das Schulamt, weil das Sache der Schule ist. Auch nie ein Gespräch mit nur einer Lehrerin führen. Der Schulpsychologe unterhält sich mit dem Kind alleine. Danach sollte es zu einer Sitzung mit Eltern, jetzige Klassenlehrerin, andere Klassenlehrein und Schulleiter kommen. Falls der Schulleiter sich weigert, den Schulpsychologen einzuladen, was auch vorkommen kann, kann man auch direkt zum Schulpychologen gehen, sollte aber man aber danach den Schulleiter über den Besuch informieren. Es ist natürlich nicht unbesingt gesagt, dass der Schulpsychologe einen Klassenwechsel empfiehlt. Viel Erfolg.

2

Vielen lieben Dank

0

Du solltest offen und ehrlich mit der Lehrerin sprechen. Wichtig ist auch: ER kommt mit der Lehrerin nicht zurecht. So schiebst du nicht der Lehrerin die "Schuld" zu. Es kann halt nicht jeder mit jedem. Gut, das muss man lernen, damit muss man zurechtkommen im Leben. Aber dazu ist später noch Zeit. Vergrault man ein Kind schon in der ersten Klasse, so kann dass sein ganzes Leben negativ beeinflussen.

Ich würde auch mal mit der Lehrerin aus der Paraellklasse reden. Eher so als "Vertrauensperson" Also nicht mit einer Beschwerde zu ihr gehen, sondern eher als "allgemeine Ratgeberin" Im günstigsten Falle setzten sich ALLE Beteiligten (auch dein Sohn) mal zusammen.

2

Ja, das ist eine gute Idee. Ich stehe mit der Lehrerin immer in Kommunikation und wir verstehen uns auch gut. Mit dem vergraulen sehe ich es genau so . Danke

0

Ich hab selbst 7 jahre von klasse 1 bis 7 in einer klasse gesteckt wo ich der kleinste und sensibelste war.

Ergebnis: irgendwann gabs jeden tag ärger ich bin ausgeratet hab die anderen gehauen und wurde dann für mein fehlverhalten von den lehrern gestraft.
Ich war also sehr lange ein 'opfer'

In der 7. Klasse hat es dann langsam aufgehört und in der 8. Habe ich mich dafür entschieden freiwillig zu wiederholen

Der direktor wollte des auch nicht dann hab ich einfach in der schule nichts mehr gemacht und nur noch die noten 5-6 heimgebracht aus sturheit

Hat geklappt und ich durfte wiederholen.

Mein leben verlief ab da VIEL besser.

Zudem bin ich ohne vater aufgewachsen und war wegen dieser beiden sachen lange bei psychologen als kind

Mittlerweile hab ich mein leben selbst im griff und bin 21 jahre alt

Aber selbstbewusstsein gegenüber fremden habe ich garkeins. Vorallem leute in meinem alter oder etwas jüngere schüchtern mich total oft ein obwohl ich jetzt 185cm groß und 100 kilo schwer bin und meine freunde immer sagen das ich ein bär wäre und man garnicht glauben kann das ich so unselbstbewusst bin....

Also sollte ihr kind die klasse wechseln sowas kann/wird auswirkungen auf das GESAMTE nachfolgende leben haben.

2

Eben. Er soll ja in eine Klasse wo er wen kennt und akzeptiert wird

0

Grundschullehrerin terrorisiert Schüler. Was tun?

Hallo, mein kleiner Bruder (8jahre) ist jetzt in die zweite klasse gekommen. Er hat seit der ersten Klasse die gleiche Lehrerin. Diese Lehrerin terrorisiert ihre Schüler bis diese sich nicht mehr in die Schule trauen. Sie streicht Aufgaben komplett durch wenn die Aufzählung am Anfang fehlt oder die Kinder die Aufgaben auf einer anderen Seite weiter schreiben weil auf der ersten kein Platz mehr ist. Wie wir auch von anderen Eltern erfahren haben trauen sich die Kinder vor Angst nicht mehr in die Schule und weinen zuhause beinahe täglich. Die Lehrerin hat das Radiergummi mit Plastik “Hülle“ von meinem Bruder vor Wut auf den Boden geworfen und es somit kaputt gemacht. Sie sagt zu Kindern die weinen das sie nach Hause gehen sollen wenn sie weinen und garnicht erst wieder in die Schule kommen sollen. Kann man das beim Schulamt melden und überprüfen lassen? Der Zustand ist unzumutbar für kleine Kinder und ist Verantwortungslos! Diese Frau soll ein Vorbild für die Kinder sein und sie nicht psychisch krank machen!. Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Schulwechsel rückgängig machen,Schulamt?

Hey, mein Problem ist folgendes: Ich habe mich mich vor einer Woche entschieden die Schule zu wechseln, dazu muss ich jedoch sagen ich war in diesem Moment nicht ganz klar im Kopf und hatte sozusagen eine Kurzschlussreaktion, wir haben einen Termin an meiner neuen Schule bekommen haben das geklärt, alles verlief gut die neue Direktorin brauchte nur an meiner alten Schule anrufen und das wars, jedoch hatte ich ein schlechtes Gefühl als wir dann die Schule verlassen hatten. Nun bin ich mir im klaren das ich doch auf meiner alten Schule bleiben möchte. Meine Mutter hat heute auch nochmal deswegen meine alte Klassenlehrerin angerufen und die meinte das sie Unterlagen schon rausgeschickt wurden und das wir nur versuchen können den Schulwechsel rückgängig zu machen bzw das ich wieder auf meine alte Schule wechsel, aber sie meinte auch das dazu das Schulamt eingeschaltet werden müsste. Warum musst bei dem ersten wechsel kein Schulamt mit eingeschaltet werden?Meine Mutter wird morgen im Sekretariat bei meiner alten Schule anrufen und nachfragen ob es denn möglich wäre, das heißt,ich muss morgen den ersten Tag an meine Schule gehen. Wenn es klappen sollte das ich wieder an meine alte Schule darf, muss ich sicher noch einige Tage warten, kann mir vielleicht jemand sagen wie lange sowas Dauer,ob ich überhaupt ne Chance hätte wieder von meiner alten Schule aufgenommen zu werden?Platz hätten sie nämlich noch. Und was für Gründe das Schulamt hätte das abzulehnen?

...zur Frage

Weiss jemand wie dieser Film vllt. Heisst?

Hallo! Könnt ihr mir vllt. sagen wie dieser Film heisst? :

Ein kleines Mädchen wächst in einer schlechten Familie auf.Die Eltern sind nicht sehr nett zu ihr und kümmern sich nicht sehr oft um sie.Ob sie Geschwister hat weiss ich leider nicht mehr.Das Mädchen geht auf eine Schule,die eine gemeine und böse Direktorin hat.Die Direktorin bestraft die Kinder , indem Sie sie in einen speziellen Schrank sperrt.Nur ihre Klassenlehrerin ist nett zu ihr!Die Lehrerin und das Mädchen entwickeln im Film eine enge Freundschaft !Sie haben übrigens das selbe Lieblingsbuch und das Mädchen kann komplizierte Matheaufgaben in Sekunden lösen.Als eines Tages ihr Vater sie anschreit ,wird sie schrecklich wütend und entdeckt dabei ihre Telekinetischen Kräfte.Mit diesen Kräften ,hat sie die Tür vor der Nase ihres Vaters zu geknallt ,als dieser sie anschrie.Als nächstes erfährt sie ,dass ihre Klassenlehrerin ,die Nichte ,der Direktorin ist.Als das Mädchen ihrer Lehrerin ihre Kräfte zeigen will,klappt das nicht.Die Lehrerin erzählt ihr,dass ihre Tante,also die Direktorin,ihr eine Puppe weggenommen hat ,als sie ein kleines Mädchen war.Daraufhin ist das Mädchen in der Nacht zum Haus ,der Direktorin gegangen und hat die Puppe mit ihren Kräften mitgenommen.Am Ende ist die Direktorin weggegangen und die Lehrerin hat,das Kind adoptiert!

Hat jemand vllt. eine Ahnung wie der Film heisst?

Danke an alle Antworten !

...zur Frage

Schulamt anrufen!

Hallo!

Also ich habe 3 Monate lang die schule geschwänzt und gehe in die 7.Klasse und mein bester freund geht in die 6.Klasse, ich fühle mich sehr unwohl in meiner klasse und wollte die schule wechseln aber die direktorin meiner schule sagte nein. aber in meiner klasse ist es so unerträglich die leute in der klasse drohen damit bilder und ein Video von mir im Internet zu veröffentlichen mobben mich sogar auserhalb der schule und sagen in der klasse zu allen da sie ja die beliebten sind aber sie sagen zu allen ob sie meine freunde sind und die sagen nein weil die es ihnen gesagt haben das sie es tun sollen und sagen sie tun irgendwas oder setzen gerüchte in der klasse wenn ich nicht mit ihnen raus gehe wo sie mich rufen obwohl ich nicht will. und die Parallelklasse ist die die mich so brutal gemobbt hat mit Radiergummi geworfen hat und noch viel mehr gemobbt hat. also durch das Schulamt müsste ich doch mitten in diesem jahr noch in die klasse können oder weil ich will net schwänzen aber in die klasse gehe ich net bitte helft mir das Schulamt muss mir doch helfen können bitte gibt mir rat.!

achja und bevor ich in die klasse oder die treppen rausgehe mobbt die Parallelklasse mich schon.

ich muss die schule wechseln meine Eltern sind einverstanden aber das Schulamt muss doch was tun können bitte!

Entschuldigung für jeden Rechtschreibfehler!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?