Grüner Tee nach 21uhr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das mußt Du ausprobieren,wie Du dadrauf reagierst. Ich kann nicht schlafen,wenn ich den tee abends trinke. Mein Mann trinkt jeden Abend eine ganze Kanne grünen Tee, und schläft trotzdem sehr gut.

Dürfen tust du das ohne weiteres. Ob es ratsam ist hängt davon ab, wie empfindlich du auf Koffein/Teein reagierst.

Ich kann um 22h noch Kaffee trinken und trotzdem problemlos schlafen, aber das trifft ja beileibe nicht auf jeden so zu...

Probiers aus, dann weißt dus...

Gibt den ersten Aufguss, der das meiste Tein enthält, deinen Topfpflanzen und genieße ab dem zweiten Aufguss die beruhigende Wirkung des grünen Tees!

Hi Steve

Sieh die einfach mal an, wie der Grüntee in China getrunken wird. Die Teeblätter kommen ins Glas und darüber wird etwa ein Viertel des Glassvolumens heißes (nicht kochendes) Wasser geschüttet. Nach etwa 5 Minuten wird dieses Wasser ausgegossen und erneut bis zum oberen Rand heißes Wasser aufgefüllt.

Die Prozedur wird gemacht um den Tee bekömmlicher zu machen, das Koffein zu reduzieren. Ist der Tee ausgetrunken, wird auf den Teeblättern erneut Wasser gegossen. Dieser 2. Aufguss gilt als besonders bekömmlich.

Der 3. Aufguss wird dann aber nur von Geizkrägen gemacht und der 4. ist für Wasserbüffel.

Soweit meine Beobachtungen und vielleicht kannst du etwas für dich davon übernehmen.

Viele Grüße

Habe leider keinen Link parat, aber ich habe mal gelesen, dass auch der dritte und vierte Aufguß noch verschiedene positive Wirkung haben, habe mir das seitdem angewöhnt - obwohl ich weder Geizhals noch Wasserbüffel bin ;))). Schmeckt im übrigen auch immer noch sehr gut !

Aber der erste Aufguß ist der Kick ! Am Morgen unverzichtbar - würde ich niemals wegkippen :)!

Abends, falls Schlaf erwünscht ist, lieber etwas weniger Tee nehmen um ihn länger ziehen lassen zu können ohne dass er bitter wird.

0
@veritas55

Ich habe hier meine in China gemachten Erfahrungen beschrieben. Da wird Tee nicht nur als Genussmittel getrunken. Er hat auch die Aufgabe den Mund nach längeren Reisen und nach den Mahlzeiten zu reinigen. (Das geschieht übrigens auch mit der Suppe, die Abschluss der Mahlzeit ist.) Bei armen Leuten findest du dann evtl. ein kleines Teeblatt in drei Liter Wasser. Den Zweck der Reinigung erfüllt das denn auch. Außerhalb Chinas könnte daraus die Empfehlung warmes Wasser zu trinken, entstanden sein.

0

Was möchtest Du wissen?