Grün grauer Schimmel auf zitrusbaum Erde gefährlich?

Bild 1 - (Pflanzen, Schimmel, Baum)

4 Antworten

Hallo S4YWYW,

mal abgesehen davon, dass man herabgefallene Blätter sowieso entfernt, gehört diese Zitruspflanzen in dieser Jahreszeit in`s Freie!

Lasse die Oberfläche abtrocknen, dann hast Du auch keinen Schimmel mehr darauf, oder als Sofortmaßnahme, die oberste Schicht entfernen und durch neues Substrat ersetzen!

MfG

Norina

Vielen Dank. Ich habe ein größeres Gefäß genommen und alle Pflanzen umgetopft - war eh nur das Anzucht Gefäß. Ich schaue dass ich die Orangen alle 2-3 Tage gieße und dass die Oberfläche schön trocken ist. Ich hab schätzungsweise 80 Zitrusbäumchen, und lerne immer mehr dazu. Alle aus kernen gezogen. Ich veredel die bald und möchte eigene Früchte haben 😍 dauert aber noch 10 Jahre

0

Schimmelsporen in höherer Konzentration sind immer gesundheitsschädlich.

Du solltest die Erde komplett ersetzen und weniger giessen, evt. dafür öfter.

Du solltest die Sporen nicht einamtmen. Du gießt zuviel, die Erde ist zu nass. Kann das Wasser ablaufen? 

Was möchtest Du wissen?