Gold- oder Silberschmuck zu blondem Haar?

15 Antworten

Es hängt nicht allein von der Haarfarbe ab. Gute Ergebnisse hat man mit einer Farbberatung. (du hast vielleicht schon von der Einteilung nach Jahreszeiten gehört). Warme Farbtypen sollten Gold, kühle Farbtypen silber tragen. ich halte mich aber nicht immer dran und trage gern, wonach ich mich fühle. Wenn ich mich besonders gut präsentieren will, halte ich mich an "warm". Blond kann sowohl bei warmen als auch bei kühlen Farbtypen auftreten.

ist eigentlich vielleicht geschmackssache, aber ich stehe mehr auf gold.

silber finde ich, passt eher zu dunklen haaren oder graumelierten herren :o))

Die Wahl des Schmucks mache ich auch von meiner Kleidung abhängig. Es kommt ja auch darauf an, ob und welche Steine du im Schmuck verarbeitet hast. Zur Zeit trage ich (blond) am liebsten Silberschmuck mit Türkisen. Deshalb würde ich meinen goldenen Schmuck aber nicht wegschmeissen.

Das brauchst Du auch nicht...grins... nehme ihn Dir gerne ab.

Nein im Ernst, Deine Antwort ist Gut, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen..schäm ;-)!

0

ich bin recht blond, nicht so hellhäutig und Gold sieht bei mir immer aus wie aus dem Kaugummiautomaten... drum Silber, oder, wenn Dir das zu billig ist, Weißgold :-)

Ist meiner Meinung nach mehr von der Haut- als von der Haarfarbe abhängig. Dunklerer Hautton: Goldschmuck. Heller: Silber. Aber wenn man ganz helle Haut und sehr blonde Haare hat finde ich gehört einfach Farbe in den Schmuck. Doch wie wäre es wenn du deine Haarfarbe deinem Lieblingsschmuck anpasst?

Was möchtest Du wissen?