Glock 19 wirklich so schlecht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

also ich weiß nicht, wo du diese Sachen gehört hast, aber ich als stolzer Glock-owner hatte noch nie auch nur irgendein "kleineres" Problem mit meiner G19. Schau einmal auf Youtube nach den Glock torture tests. Dort siehst du in eindrucksvoller Weise, was die Pistolen von Glock alles abkönnen. Ob eingefroren, voll mit Dreck oder sogar einbetoniert - sie funktionieren einfach (fast) egal, wie hart man sie strapaziert.

Zu den Sicherungen: Glock baut Sicherungen in ihre Pistolen ein. Zwar nicht extern - jedoch finden sich im Inneren der Pistolen drei Sicherungen. Eine Abzugssicherung, eine Fallsicherung und eine Schlagbolzensicherung. Das macht Glock-Pistolen neben der enormen Zuverlässigkeit / Robustheit auch meiner Meinung nach zu einer der sichersten Pistolen auf dem Markt.

Ich persönlich hatte in mehr als 5 Jahren noch nie auch nur ein kleines Problem, weder mit meiner G19 noch mit der G30.

Viele Grüße nach Deutschland

HighwayPretzel

PS: Nicht ohne Grund schwören viele US-Behörden auf Glock !!!

NCISfan1 21.07.2013, 22:52

Stimmt die vlt. bekannteseten Abnehmer u.a. FBI! Und die Britische Armee hat nun die Glock 17 als Dienstwaffe eingeführt! Glock ist eine gute Qualität & ist sehr gut Verarbeitet! Das einzige was ich nich so an den Glock Pistolen mag: Das Design :) Ich mag da eher Heckler & Koch (die MK23 ist meine lieblingspistole von denen)

0
WDHWDH 12.08.2013, 17:19

Die Glock hat noch eine 4. Sicherung!. Im Sinne einer Sicherungd.h. gegen ungewolltes "Abziehen".

0
WDHWDH 14.08.2013, 16:37
@WDHWDH

Na Highway Prezel- kennst du deine Glock und Schießtechnik nicht-wo ist die 4. Sicherung? Wo du doch selbst eine hast?

0
HighwayPretzel 03.09.2013, 12:29
@WDHWDH

dann hilf' mir doch auf die Sprünge? Wenn du mit ungewolltem Abziehen die "Trigger Safety" meinst, habe ich damit die Abzugssicherung gemeint - hoffentlich richtig übersetzt.

3

hahahaha, lol ? Eine glock (egal ob 17, 19 oder 34) ist extrem gut gebaut, das ding hält 10000 schuss ohne renigung aus wenns drauf an kommt. Ich hab noch keinem Unfall gelesen Sicherung hat sie eh, im Abzug drinnen in der mitte.... Für extra stark geladene munition is sie auch geeignet. Man kann eher an der Metallverarbeitung sparen, aber das Polymergriffstück ist billig in der herstellung, und es gibt da ja ersatzteile

Kam zu keinen "schlimmen Unfällen".

Glock hat Sicherungen. Glock hat nur keine manuelle Sicherung, die ich bei Pistolen total überflüssig finde und ein Sicherheitsrisiko sein können, nämlich dann, wenn man schnell schießen muss und man erst an der Sicherung fummeln muss

Auf alle Fälle sind sie besser als die in USA hergestellten Beretta 92F!

Was möchtest Du wissen?