Glaubt ihr es gibt übernatürliche Wesen wie Vampire?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zwar bin ich was Vampire und Werwölfe angeht sehr skeptisch, aber ich denke es kommt immer darauf an, wie wir uns bestimmte Dinge vorstellen. 

Zum Beispiel, ich bin eine Hexe. Viel mehr eine Wicca-Anhängerin. Wicca ist eine Religion. Das Hexentum, aus welchem Wicca hervorgegangen ist, ist ein spiritueller Pfad. Nichts mit Besen, Hut und Hexenkessel. Aber dennoch gibt es diese Dinge bei den "echten" Hexen. Zum Beispiel mit dem Besen, wer hätte es gedacht, reinigt man. Physisch, wie auch geistig. Und der Kessel hat wieder eine ganz andere Funktion. 

Werwölfe sind meiner Auffassung nach einfach nur Menschen, die sich bei Vollmond stärker als sonst fühlen. Die konzentrierter wirken (oder auch das Gegenteil, je nach dem), einfach alles ist bei ihnen verstärkt. Nichts mit Verwandlung und Mond anheulen. 

Vampire sind für mich Menschen, die anderen ihre Lebensenergie absaugen. Ich meine sogar das es schonmal durch Studien erwiesen wurde, dass es sogenannte "Klinische Vampire" gibt. Halt Menschen, denen es in deiner Gegenwart zwar gut geht, aber dir immer schlechter, als würden sie dich auslaugen. "Energie-Vampire". Da gibts auf YouTube auch irgendwo ne Doku zu. Aber tatsächlich gibt es auch Leute die von sich behaupten, Vampire zu sein, und dennoch das Blut anderer zu sich nehmen. (Ob sie es in ganzen Mengen nehmen weiß ich nicht.) Mit der Begründung, die Lebenskraft daraus zu ziehen. Da gibt es viele Arten von Vampiren.

Ich will nur sagen, dass man schlecht sagen kann, ob es etwas " gibt" oder "Nicht gibt", sofern man nicht ein und die selbe Definition davon hat. Also für mich gilt: "Ja, ich bin eine Hexe, nach meiner Auffassung her, wie ich denke, wie Hexen sind. Aber trotzdem sollte man immer offen für alles sein, denn man weiß ja nie wirklich."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Meinung nach gibt es keine Vampire, Zombies, Bigfoot, Dämonen, Hexen oder Werwölfe.

An Alien glaube ich dagegen schon. Geister glaube ich nicht, sondern ich weiß, dass es sie gibt. Paranormale Phänomene, weiß ich auch, dass es sie gibt. Besessenheit gibt es auch, allerdings nicht so krass wie im Film.

Reinkarnation ist seit 1997 inoffiziell bewiesen. Die Wissenschaft sagt nämlich nur, was man mit den 5 Sinnesorgane beobachten und im Labor ewig wiederholen kann, als Beweis gilt.

 , siehe seine seriöse (komplexe) wissenschaftliche Bücher, 

Bücher von Trutz Hardo, Michael Newton, Dieter Hassler,... 

Nahtoderfahrung siehe den Autor, die Autorin: Dr Jeffrey Long, Raymond A. Moddy, Pim van Lommel, Elisabeth Kübler-Ross, Kenneth Ring (sein Besteller Wenn Blinde sehen-Mindsight ist sehr interessant und streng wissenschaftlich., es gibt noch viel mehr Autoren(siehe Außerkörperliche Erfahrung,Channeling, besonders von Robert Schwartz,...

Das Leben im Jenseits:

Das Buch: Das Leben in der Unsichtbaren Welt von Anthony Borgia ist auch beim Google Bücher Vorschau sehr viel zu sehen. Oder bei:

http://www.himmels-engel.de/deutsch/svetelna_knihovna/de_das_leben_in_der_unsichtbaren_welt.htm

Bitte unbedingt lesen.

Kinder haben noch teils frühere Erinnerung, die aber mit 7 Jahren langsam verblassen. Stell dir du warst in früheren Leben ein Mörder(ist sehr wahrscheinlich) und du könntest daran erinnern. Du würdest in diesem, also heutigen Leben nur Vorwürfe machen, warum du das getan hast. Du kannst deine Lebensaufgabe nicht erfüllen.

In der Rückführung berichten einige auch von Tierleben. Viele waren Insekten die von Spinnen getötet wurden. Daher haben heute unbewusst viele Angst vor Spinnen. Ist aber kein Beweis.Noch niedrigere Lebensformen wie Pflanzen oder gar Gestein weiß ich nicht

Das grosse Karmabuch von Trutz Hardo zeigen die Folgen in einer der nächsten Leben an. Viele wurden durch Rückführung geheilt. Siehe Amazon.

Anscheinend kann man auch auf anderen Himmelskörper inkarnieren und nicht nur in unserem physischen Dimension. Unsere Erde ist allerdings einer der schwerste Inkarnation. Nur die wenigsten sind so mutig, dass sie auf unserem Planet inkarnieren.

Was du nicht willst,das man dir tu,das füg auch keinem anderen zu(Konfuzius) 

Das Karmagesetz ist gerechter als irdisches Recht. Es irrt sich nie(Trutz Hardo)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es gibt vamire. Aber nicht so wie sie in den Gruselbüchern dargestellt werden.

Es ist einfach eine Fledermausart.

Und da ist auch nix mit Blutsaugen beim Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also an sowas wie Vampire, Werwölfe und hexen glaube ich nicht... Aber dafür glaube ich an Dämonen, Geister und so weiter... Da hat jeder so eigene Vorstellungen ob diese Wesen real sind oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube nicht das es sie direkt sonder etwas abegeschwächt so wie der jeti oder wir menschen sozusagen besondere mutationen im tier oder menschen rech (sorry ein bischen schlecht ausgedrückt aber bessen  ging es nicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Berichte sind alles fake, um Aufmerksamkeit zu bekommen, oder von Leuten, die verrückt sind und Halluzinationen haben. Es gibt leider keine Vampire oder andere Fantasiewesen :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt echte Vampire, diese sind aber nicht wirklich übernatürlich und so wie in Filmen dargestellt. 

Kontakt kann man nicht wirklich herstellen. Sie sind es, die jemanden finden, mit dem sie Kontakt wollen. Durch "Beziehungen" wäre es vielleicht noch möglich, wenn jemand einen Vampir kennt. Wer aber würde schon einen Vampir verraten? Da hätte man selber nicht mehr viel von dem Vampir, denn dieser würde sofort den Kontakt abbrechen. Habe ich selber schon erlebt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Animexfan
04.01.2017, 23:49

Würdest du mir genaueres Erklären🙏 wenn es geht lieber privat. Ich weis aber nicht wie man jmd anschreibt.

0

Was möchtest Du wissen?