Gitarrengriff H moll - wie läßt der sich alternativ auch noch greifen?

2 Antworten

Wenn du den Barree vermeiden willst, kannst du auch XX4432 spielen, also die tiefen E- und A-Saiten nicht anschlagen.

Und welcher Akkord alternativ noch passen könnte, kommt auf die Tonleiter und seine Funktion (Suche nach "Funktionstheorie" in Wikipedia, den Link nimmt es hier nicht an) an. Von den Tönen verwandte Akkorde wären G-Dur und D-Dur (jeweils ein Ton Unterschied zu h-Moll), aber natürlich haben diese einen ganz anderen Charakter.

Geh mal zu Wikibooks und lies das "Lagerfeuerdiplom" (im Buch "Gitarre"). Da stehen zu genau solchen Fragen super Tipps, und fang ganz vorne an! Die B-Moll (H-Moll deutsch) ist auch drin! Hier gibt es die gewünschten Alternativen: http://www.gitarrengriffe.net/h-moll/

Was möchtest Du wissen?