GIS Inkasso

1 Antwort

Lass nicht locker, auch wenn du mit deinem Versäumnis dazu beigetragen hast, dass die Forderung überhaupt erst zustande gekommen ist. Schreibe wieder an die GIS und das Inkassobüro ... und lehne die Zahlung mit den Hinweis ab, dass du die Unterlagen nachgereicht hast und du zum Zeitpunkt der Forderung bereits arbeitslos warst. Biete Ihnen an, die Gebühren wegen der Einschaltung des Inkassounternehmens zu zahlen nicht aber die Rundfunkgebühr selbst. Denn hättest du rechtzeitig die Unterlage hingeschickt, dann wäre das Inkassobüro gar nicht erst eingeschaltet worden.

Inkassobüro bezahlen? Lieber nicht....

0
@kevin1905

In Österreich ist die Gebührenordnung der Inkassofritzen gesetzlich geregelt

0

Geld zurück von Inkssounternehmen?

Hallo,

ich hatte einen Probemonat bei einem Pay TV sender abgeschlossen wo ich am selben tag wieder gekündigt hatte.(habe leider keine Unterlagen darüber)

Nach langer zeit bekam ich von in....... Forderungsmanagement eine Rechnung der ich per Email wieder sprach und gleichzeitig habe ich über einen Internetdienst prophylaktisch alle Verträge mit ma........ gekündigt.Anstatt einer Antwort per Post kamen weitere Rechnungen wovon (dümmlicher weise ohne mein wissen )meine frau eine über 62,08€ Bezahlt hat was ich wahrscheinlich nicht mahl bemerkt hätte wenn nicht weitere Mahnungen von in........ gekommen währen.Darauf hin hatte ich meine11000 ungelesenen Emails durchsucht und tatsächlich eine Antwort auf meine Mail gefunden.

Forderung der Firma ma... GmbH aus Rechnung Sehr geehrter Herr... , in vorbezeichneter Angelegenheit nehmen wir Bezug auf Ihre E-Mail vom 08.01.2018. Unsere Auftraggeberin konnte keinen Kündigungseingang verzeichnen. Sollten Sie weiterhin davon ausgehen, den Vertrag Ihrerseits gekündigt zu haben, bitten wir um Einreichung entsprechender Nachweise für den Zugang der Kündigung bei unserer Auftraggeberin (beispielsweise durch Einreichung der Kündigungsbestätigung). Andernfalls gehen wir weiterhin davon aus, dass der Vertrag seitens unserer Auftraggeberin aufgrund des bestehenden Zahlungsverzugs zum 01.01.2018 gekündigt worden ist. Wir weisen darauf hin, dass Sie bereits bei Vertragsabschluss sowie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Auftraggeberin darauf hingewiesen wurden, dass der Versand von Rechnungen und Mahnungen ausschließlich per EMail erfolgt. Ihrer Stellungnahme bzw. dem Zahlungseingang in Höhe der Gesamtforderung sehen wir zum 24.01.2018 entgegen. Mit freundlichen Grüßen in......... Forderungsmanagement GmbH  

Aus der Email geht hervor das die Mail Adresse die meines Sohnes ist der den gleichen Vornamen hat wie mein Zweitname ist.

Daniel ...... hat zwischenzeitlich seine Rechnung mit der Fa. ma....... beglichen,und ich wollte mein Geld von in............. Forderungsmanagement GmbH wieder,worauf ich eine leicht erboste Antwort auf die Mail geschrieben hatte.Worauf promt eine Anttwort per Mail kam.

Sehr geehrter Herr ........,

 

in vorbezeichneter Angelegenheit nehmen wir Bezug auf Ihre Email und teilen Ihnen mit, dass eine Erstattung nicht in Betracht kommt. Mit der Überweisung der Gesamtforderung haben Sie die Forderung anerkannt. Die Zahlung wurde nicht "unter Vorbehalt gezahlt". Somit konnten wir davon ausgehen, dass mit unserer Email vom 10.01.2018 sämtliche Vorbehalte ausgeräumt waren, da eine weitere Beschwerde Ihrerseits nicht vorlag. 

Die Angelegenheit ist beendet.

in......... Forderungsmanagement GmbH

Ist es rechtlich ok das ein Inkasso Unternehemen Unberechtigte Rechnungen mit Drohungen stellt und dann sagt selber schuld warum hat du auch überwiesen ?

...zur Frage

Inkassobüro will Personalausweiskopie?

Hallo, wir haben ein Problem mit Vodafone, die unsere Angelegenheit an ein Inkassobüro weitergegeben hat, dieses meint, sie bräuchten eine Kopie des Personalausweises um die Unterschrift mit den Unterlagen von Vodafone zu vergleichen. Ich gebe ungern eine Kopie meines Ausweises bzw. Unterschrift raus. Ist sowas seriös? Bin ich in der Pflicht dem Inkasso eine Kopie meines Ausweises zu schicken? Danke schon mal.

...zur Frage

Falsche IBAN beim Online kauf über PayPal?

Hallo. Ich hab da mal ein Anliegen. Wie sieht es aus, wenn man online eine Bestellung tätigt? Die Zahlungsart über PayPal laufen zu lassen (kein Kunde sondern lediglich als Gast bzw 1. PayPal Zahlung) jedoch eine falsche IBAN irrtümliche Weise eingibt (IBAN der Schwester )? Das dann von der Schwester erfährt und die Lastschrift nicht abgegangen ist, da das Konto nicht im Plus ist. Und im Anschluss direkt eine Mail nach dem Onlineportal geschickt hat um die Rechnung zu erhalten. Kann man deswegen von der eigenen Schwester angezeigt werden? Wenn ja was für ein Tatbestand liegt da vor?

...zur Frage

Wer kann mir bei MAXDOME weiterhelfen?

Ich hatte leider das Problem dass eine Lastschrift von Maxdome bei meiner Bank geplatzt war. Ich bekam von Maxdome eine Aufforderung aber auf die ich nicht sofort reagiert habe, da ich nicht so oft in mein E-Mail Account gehe. Dann kam nochmals eine Mahnung in der es hiess, wenn ich nicht innerhalb von 7 Tagen zahle würde der Vorganga an das Inkassobüro abgegeben werden. Ich habe dann letzte Woche ganz normal an Maxdome überwiesen, allerdings waren da die 7 Tage auch schon überschritten. Vom Inkassobüro kam aber in der Zeit nichts. Da aber mein Account bei Maxdome immer noch gesperrt ist, habe ich gestern im Kundenservice angerufen ob mein Geldeingang verbucht wurde. Da konnte man mir aber überhaupt nicht weiterhelfen sondern ich bekam nur die lapidare Auskunft ich solle mich an Inkasso wenden. Aber wie gesagt habe ich bis Dato nichts vom Inkasso bekommen. Und meiner Meinung nach müsste das Verfahren doch nun auch durch meine Zahlung Gegenstandslos sein, auch wenn nun meine Zahlung 4 Tage später als die Frist auf der Mahnung angegeben war erfolgt ist. Was kann ich da nun machen dass mein Account wieder freigeschaltet wird? Ich hatte mein Anliegen auch per Mail an Maxdome geschildert, bekam aber nur die gleiche Antwort ich solle mich an Inkaso wenden. Es wird aber nie expleziet darauf hingewiesen um welches Inkassobüro überhaupt geht. Und wie gesagt habe ich weder per Mail noch Schriftlich etwas von einem Inkassobüro erhalten.

...zur Frage

Habe einen Brief von Rechtsanwälte Modenbach in Harthausen bekommen Zahlung 240E was ich zahlen werde aber nur als Ratenzahlung.Jetzt schrieb ?

man,das ich noch insgesamt 150 € dazu also 400€ zahlen müsste an die Firma UKV Inkasso ..was ist da los wieso novch diese Kosten dazu?

...zur Frage

Verjährt eine Forderung auch beim Inkasso Büro oder ähnlichem?

Hallo,

ich habe ein Schreiben eines Inkasso Büros beim Sortieren meiner Unterlagen gefunden.

Dies ist aus dem Jahr 2007 - es handelt sich um eine Forderung von 107,99 EUR aus einer uralten Bestellung.

Verjähren solche Forderungen auch beim Inkassobüro oder sollte ich da nachforschen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?