Gilt das Briefgeheimnis auch bei SMS/Whatsapp/Facebook Nachrichten?

9 Antworten

Das Briefgeheimnis besagt nur, dass es Dritten nicht gestattet ist ohne ausdrückliche Genehmigung ein entsprechendes Schreiben zu lesen. Sollte der Empfänger das Schreiben herum zeigen, wäre dies legitim. Bei elektronischen Nachrichten ist diese Anwendung hingegen umstritten und rechtlich nicht einwandfrei geklärt, da die Informationen in der Regel als Klartext bei den Anbietern verkehren.

So weit ich das aus deiner Erklärung lese ist das Briefgeheimnis selbst wenn man es auf elektronische Daten anwendet nicht verletzt worden. Du bist lediglich auf Jemand herein gefallen. Ich wüsste auch nicht was Lehrer in dieser Situation machen sollten.

wenn du die anleitungen und den ganzen schaiß von facebook und whatsapp und so durchliest steht da immer drinnen dass sie das recht haben deine sachen zu speichern blabla... da is garnix geheim!

sei doch nicht so naiv. im internet gilt das brief-geheimnis nicht. es ist vollkommen unsicher und öffentlich. du solltest auch keine bilder und infos von dir in facebook stellen.

Was möchtest Du wissen?