Gilt das als Plagiat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reicht nicht.

Wenn Sie etwas paraphrasieren, dann verwenden Sie die Quelle in der Fußnote mit Angabe von ,,Vgl." und Seitenanzahl, Paragraf, Abschnittsnummber etc.. Kennzeichnen müssen Sie es in jedem Falle. Im Literaturverzeichnis müssen Sie dann dieselbe Quelle nochmal erwähnen, allerdings allgemein, ohne ,,Vgl." und Ort des Zitats.

Immerhin möchte man während dem Lesen auch gleich sehen, ob es sich um Ihre eigenen Gedanken handelt oder nicht. Ansonsten zählt es als Plagiat, so würde ich es zumindest bewerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es an der Arbeit als indirektes Zitat kennzeichnen, einfach eine Fußnote und dann "Vgl. XYZ"

Es muss nämlich ersichtlich sein, welcher Satz/Absatz von dir und welcher von welcher Quelle ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst das dann als indirektes Zitat Kennzeichen, also mit 'vgl.'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?