gibt es wirklich ein orakel oder alles nur Blödsinn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Zeit der Orakel dürfte lange vorbei sein.

Orakel waren "in" - als das Wissen der Menschheit ein Minimum des heutigen Wissens betrug.

Allgemein formulierte Aussagen wie, dass in Kürze jemand stirbt, kann jeder machen - auch du und ich -  und es kann eintreten oder auch nicht.

Was heisst denn z.B. "in Kürze" ? Dieser Zeitraum ist sehr dehnbar - und kann einen oder mehrere Monate etc. umfassen.

Insbesondere, wenn der Freundeskreis gross ist oder sich in einer grossen Familie auch Alte und Kranke befinden - kann sich auch mal ein Todesfall ereignen.

Das ist völlig natürlich - und gehört zum Leben.

Alles Gute!

Nur Zufall und dazu noch super gefährlich.

Ich würde jedem abraten, solche "Orakel" zu befragen. Denn das daraus gewonnene Wissen nützt einem gar nichts, aber im Gegenteil - es macht einem Angst. Und dabei geht es selber Null Risiko ein:

Sagt es einen Tod voraus, der nicht eintritt, ist man heilfroh, nachdem man vielleicht monatelang sich Sorgen gemacht hat. Und man vergisst die Sache, erwähnt sie nicht. Hat es durch Zufall Recht, nimmt man es natürlich ernst und tritt das breit. In jedem Fall hat das Orakel gewonnen.

Das hier ist echt genial. Probiert es mal aus!

Ich war selbst erstaunt.

http://www.AllwissendeKugel.de/fragen/127425/index.html

Mucker 24.04.2011, 17:30

Es wurden keine mit Ihrer Suchanfrage - http://www.AllwissendeKugel.de/fragen/127425/index.html - übereinstimmenden Dokumente gefunden.

0

Was möchtest Du wissen?