Gibt es Unterschiede zwischen Vaterlandsliebe und Nationalstolz?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zwischen den beiden gibt es eigentlich keinen Unterschied, aber man sollte den Patriotismus oder Nationalstolz vom Nationalismus unterscheiden.

Nationalismus beginnt da, wo ich anfange, mein eigenes Volk, meine eigene Nation über andere zu stellen. Also eine Art Hierarchie der Völker aufbaue (denke an Übermenschen in der NS-Zeit).

Es besteht ein gewaltiger Unterschied. Vaterlandsliebe - ich würde das mal umformulieren in Heimatliebe - man mag die Gegend, in der man lebt oder gar aufgewachsen ist, fühlt sich ihr verbunden. Das hat dann nichts mit Nationalgrenzen zu tun, kann gar Länderübergreifend sein.

.

Nationalstolz ist das für die Doofen. Da wird den Leuten eingeimpft, dass man Stolz auf sein Land zu sein habe.

Eigentlich kann man nur stolz auf etwas sein, was man auch geschaffen hat aber dies ist dabei komplett ausgeschaltet, man ist einfach mal stolz.

Das führt dann dazu, dass die Patrioten sich über andere Stellen, die Wertigkeit der Menschen nach ihrer herkunft beurteilen.

Nationalstolz ist das Mittel, aus dummen Menschen Kanonenfutter zu machen, stolz geschwellter Brust sollen sie nach herzenslust Morden und Metzeln, wenn es der Großmotz im Land so will. Süß soll es zudem sein, fürs Vaterland zu sterben - fragt sich nur, was süß daran sein soll, mit einem Faustgroßen Loch im Bauch auf irgend weinem schlammigen Acker langsam das Leben auszuhauchen.

Zudem wird man auch sonst zum Werkzeug, blind rennt man irgendwelchen Parolen schwingenden Deppen hinterher, anstatt sich mal richtig um die Belange der Umwelt und gesellschaft zu kümmern wird nachgeplappert und für richtig gehalten, was irgend eine Kanalie von sich gibt.

Mit fliegenden Fahnen wird auch unter gegangen und man ist noch froh darum.

Nationalstolz ist nichts anderes als ein alt bewährtes Mittel der Herrschenden, die Masse zu lenken, zumindest die, die blöd genug sind, darauf reinzufallen.

Im Prinzip nicht - beide Begriffe scheinen in unserer Zeit überholt und verpönt!

würde ich nicht so sehen, er flammt eher gerade erst wieder auf - und daran war ganz sicher die Kampagne der 2006er Fußball-WM (Du bist Deutschland) - maßgeblich beteiligt.

0

vaterlangsliebe wenn du das land magst und nationalstolz wenn du stolz drauf bist :D ne, ich wüsste keinen unterschied

Nationalstolz ist ein Mittel, um dumme Leute zu manipulieren.

Was möchtest Du wissen?