Gibt es nach der Kohlsuppendiät einen Jojoeffekt?

6 Antworten

Für den Einstieg zum Schlankwerden und als Anreiz kann man mit der Kohlsuppe für ein oder zwei Tage anfangen. Längerfristig z.B. wie empfohlen eine Woche, kannst du sie nicht mehr essen, weil sie dir zum Hals .... Um wirklich dauerhaft abzunehmen, ist eine komplette Umstellung der Ernährung auf kohlehydratreiche und fettarme Kost mit viel Obst und Gemüse sowie sportlichen Aktivitäten notwendig. Wenn du es nicht allein schaffst, nimm die Angebote für Gruppentherapien z.B. Weight-Watchers - in Anspruch. Nur mit Kohlsuppe erzielst du den gefürchteten Jo-Jo-Effekt! und bist dazu noch frustriert.

Jede Diät bringt einen JoJo-Effekt mit sich, wenn man sich danach mit den gleichen Fehlern wie vorher ernährt! Ich habe mit der Kohlsuppendiät sogar zugenommen - ist ja auch viel zu einseitig. Außerdem hing mir das Zeug am dritten Tag zum Hals raus! Würde ich nie wieder machen! Habe aber auch mit der anderen Variante, Fettarm und Kohlenhydratreich noch schlechtere Erfahrungen gemacht. Erstens habe ich mir alles Vitamin E aus dem Essen genommen, zweitens bin ich immer fetter geworden. Die einzige Möglichkeit abzunehmen, ist auf Dauer gesehen, eine komplette Ernährungsumstellung - wie etwa darauf: http://www.Logi-Methode.de - damit habe ich abgenommen, tolle Blutwerte bekommen und kann mein Gewicht auch noch super halten. Und das alles ohne auch nur einen Tag zu hungern!!! Genauso wichtig ist natürlich, genug zu trinken und regelmäßig Sport zu treiben!!!!

hey ich denke jeder ist etwas anders und muss das was für ihn funktioniert finden bei mir wars gesunde ernährung

Kohlsuppendiät mit viel sport kein jojo-effekt?

Ich wollte mit meiner mutter nächste woche die kohlsuppendiät machen. Ich habe gelesen das man durch die diät hauptsächlich wasser und muskelmasse abnimmt. Aber durch ausreichend sport (bauch-beine-po-übungen, Joggen, Fahrrad fahren) würde doch muskelmasser erhalten bleiben und somit der jojo-effekt vermieden oder liege ich da falsch?

bitte um antwort ob meine 'theorie' stimmt ! :( :)

lg, Mareike11011

...zur Frage

Wie werde ich den JoJo-Effekt wieder los?

Hallo zusammen,

ich habe über einen längeren Zeitraum eine ziemlich radikale Diät durchgehalten, bei der ich wirklich sehr wenig esse. Ich habe dadurch etwa 10kg abgenommen. Jetzt hat sich bei mir natürlich sehr stark der JoJo-Effelt eingeschlichen. Ich nehme extrem schnell zu wenn ich auch nur etwas mehr esse als ich es von der Diät gewohnt war. Dass die Diät nicht die beste Idee war ist mir nun klar und so eine mache ich bestimmt nie wieder.

Jetzt ist meine Frage...wie kann ich meinen Körper wieder an mehr Nahrung gewöhnen und dabei meinen JoJo-Effekt bestmöglich umgehen?

...zur Frage

Was hält ihr von einer Low-Carb-Diät?

Ich habe mal gelesen, dass Kohlenhydrate für den Menschen gar nich essential sind und dass man vor allem Eisweiß zum überleben braucht. Deshalb möchte ich eine Low-Carb-Diät machen.

Wie lange könnte ihr mir empfählen diese Diät zu machen?

Ist man bei dieser Diät auch gefärdet, in einem Jojo Effekt zu fallen?

...zur Frage

Darf ich in einer Kohlsuppendiät Sport machen?

Hi,Ich habe gehört,dass man in einer Kohlsuppendiät keinen Sport machen darf,weil dann die Suppe nicht wirkt. Ich schwimme am Tag 1H,mache Sit-up's und Jogge eine halbe Stunde.Kann ich das in einer Kohlsuppendiät nicht mehr machen? Vielen Dank für die Antworten :)

L.G.

...zur Frage

JOJOeffekt eintreten, auch wenn man keinen hunger hat?

Ich habe eine frage. Momentan versuche ich nicht so viel zu essen, aber gerade eben wurde gesagt, das es zum jojoeffekt kommen kann. Aber ich habe auch keinen drang, mehr zu essen als ca 700 kcal.

kann der jojoeffekt dann trotzdem auftreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?