Gibt es Menschen bei denen Alkohol Drogen und Medikamente nicht wirken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Froelian! Zumindest bei Alkohol gibt es große Unterschiede. Manche haben schon nach 2 Bier Probleme. Es gibt viele Grunde die dazu führen dass man weniger gut Alkohol vertragen kann. Dazu gehören einige Krankheiten oder z. B. eine operativ entfernte Galle. Der Alkoholabbau erfolgt großteils in der Leber, aber es ist wohl so, dass ein relevanter Teil des Abbaus bereits in Magen und Darm stattfindet. Wie viel Alkohol den Blutkreislauf erreicht ist also individuell verschieden. Und es gibt ein Enzym das Alkohol abbaut und bei Dir - wie übrigens bei Frauen und vielen Asiaten generell - teilweise fehlen kann. Hat auch was Gutes. man kann sich für weniger Geld besaufen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Froelian
22.03.2016, 10:39

Bei mir ist es ja genau das Gegenteil ich kann mich nicht " Besaufen" :D

0

Alkhohol wird wohl immer wirken, nur manche vertragen ihn besser und man merkt  es ihnen nicht an, wenn sie einiges getrunken haben. Bei Medikamenten kann es auch sein, dass sie nicht direkt wirken, wenn jdm. sehr hohen Blutdruck hat, dann kann er manchmal Medikamente nehmen und sie wirken nicht, erst nach langer Dauer, auch bei Migräne kann das passieren.Es gibt auch Menschen, die müssen sich einer Chemotherapie unterziehen,wie meine Mutter vor 24 Jahren. Statt Hilfe zu bekommen, wurden ihre Werte so miserabel, dass sie einige Wochen danach gestorben ist.Medikamente könne also auch schaden.Nach schweren Rücken-OP bekommen die Patienten Morphium,nach dem Absetzen von Morphium, zittern sie dann als Entzugserscheinung.Oder manche Medikamente können ans Herz gehen,wie z.B. Medikamente gegen Parkinson.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Froelian
21.03.2016, 09:29

Mein Beileid :( Viele dank für deine Antwort !

0

Es gibt gewisse Menschen, die es sozusagen weniger vertragen. Wie zB Asiaten den Alkohol, aber Wirken tun Drogen allemal.

Eine Ausnahme sind aber Narkotika die auf Naturprodukten basieren. Bei dem Vater eines Bekannten zeigte die Betäubung beim Zahnarzt keine Wirkung. Diese basiert auf Bienengift und der gute Mann war Imker und ist schon sein Leben lang gestochen worden. Der hatte noch nicht die Carnica.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Froelian
21.03.2016, 09:59

Aber Alkohol zeigt bei mir keinerlei wirkung aus die kleine Alkoholvergiftung wen man zu viel getrunken hat ( Übergeben) Wen eine Betäubung nicht wirkt z.B. für eine Operation was wird dan gemacht?

0
Kommentar von Froelian
21.03.2016, 11:28

Gut zu wissen ! Vielen Dank für deine echt guter Erklärung!

0

Sowas gibt es. Durch seltene Genmutationen könnte man immun gegen solche Stoffe werden, diese Veranlagungen können auch weiter vererbt werden.
In meiner Familie reagiert zum Beispiel niemand auf Marihuana. Man merkt einfach nichts, es ist als ob man nichts gemacht hätte :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Froelian
21.03.2016, 10:00

Also ich reagier weder auf Alkohol Marihuana und Leichte Medikamente sowie lachgas ! Ich finde das total komisch da meine Eltern das nicht haben !

0
Kommentar von Froelian
21.03.2016, 11:29

Ok da bin ich ja beruhigt ! Vielen Dank :)

0

Ja das gibt es :)

Bei mir zum beispiel...

DMT und Babybaumröschen verspürte ich keine Wirkung.

Marihuana musste ich auch ein Jahr lang rauchen BIS ich zum ersten mal was gemerkt habe.

Bei Amph brauche ich auch ein bisschen mehr damit ich die gewünschte wirkung verspüre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , es gibt so ziemlich alles auf der Erde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?