Gibt es in Deutschland eine rechte Tageszeitung?

4 Antworten

Ich kenne keine einzige.

Früher hieß es, der Rheinische Merkur sei rechts, aber ich kann das weder bestätigen noch verneinen, da ich sie nie gelesen habe. Außerdem war das eine Wochenzeitung, keine Tageszeitung.

Es gibt sie in der alten Form nicht mehr. Sie wird jetzt als "Christ und Welt" Beilage zu der Zeit gelegt, also auch nur einmal in der Woche.

Die Deutsche Stimme ist eine Zeitung der NPD, ich habe sie mir selber gekauft und man siehts schon am Titelblatt das sie sehr RECHTS ist.

Die Deutsche Stimme ist aber keine Tageszeitung.

0

Mir fällt ein:

Rheinische Post Düsseldorf

Münchener Merkur

Welche ist die beste Tageszeitung in Deutschland?

FAZ, Welt, SZ oder eine andere?

...zur Frage

Welches ist das rechte Auge?

Mein Vater soll am Auge operiert werden . In seinem Bericht vom Facharzt steht das rechte Auge soll operiert werden . Wir sind aber der Meinung es ist das linke . Daher sind wir nun etwas verwirrt . Wir kann genaue Auskunft geben , welches ist das rechte , welches das linke ?

...zur Frage

Ich brauche zu den bericht von Alfred Neven DuMont ,, Eine untätige Politik bedroht die Zeitung“ eine Erörterung?

Geht nach der weltbewegenden Erfindung des Buchdrucks von Johannes Gutenberg im Jahre 1450 ein die Kultur Europas prägendes Zeitalter zu Ende? Die deutschen Tageszeitungen haben in den letzten zehn Jahren im Durchschnitt einen Auflagenverlust von nahezu 20 Prozent ihres damaligen Bestandes hinnehmen müssen, von den Boulevard-Zeitungen weit übertroffen. Die Tendenz geht weiter.Die Anzeigenentwicklung allein der Abonnementzeitungen mit einer Auflage von über 200.000 Exemplaren erreichte übers Jahr einen Rückgang von rund 20 Prozent. Die zum Teil dramatische Zeitungskrise in der westlichen Welt, die vor allem in Amerika wie ein Orkan gewütet hat, wurde hervorgerufen durch die Jugend, die sich der Elektronik zugewandt hat und sich vom gedruckten Wort abwendet.Überlappend dazu hat ebenfalls die Finanzkrise im ausgehenden Jahr 2008 und in 2009 der Zeitungsbranche weltweit hart zugesetzt. In allen Staaten der westlichen Welt agierten die Repräsentanten des Staates, der Medien, der jeweiligen Industriezweige und der Banken von den jeweiligen Tatsachen ausgehend, der Vernunft folgend. Sie stehen den notwendigen Einsparungen oder Unterstützungen mit Verständnis gegenüber. So auch in Deutschland. Aber was ist mit unserer Zeitungswelt?Gibt es einen Politiker, der in den letzten Jahren ein einziges Wort darüber verloren hat, dass er besorgt sei um den zukünftigen Lebensraum der deutschen Tageszeitungen? Antwort: Nicht bekannt, von unverbindlichen Sonntagsreden abgesehen. Das alleine spricht Bände. Nachdem die Anstalten des öffentlichen Rechts gebändigt sind, ist - bis auf gelegentliche Ausrutscher der Wochenzeitungen - nur noch von den Tageszeitungen eine ernsthafte kritische Haltung zu befürchten.

...zur Frage

Linker brust größer als rechte

Hallo ich habe eine frage ich bin 14 und eigentlich ganz normal also körperlich aber meine linke brust (ich bin ein junge) ist größer als die rechte ist das normal ?

...zur Frage

Ist Deutschland bekannt für schöne Frauen in der Welt?

...zur Frage

Ist Österreich rechter als Deutschland?

In Österreich ist mit der FPÖ eine rechte Flügelpartei an der Bundesregierung beteiligt. Die FPÖ ist mit 26,0 % zudem deutlich stärker als die AfD in Deutschland und scheint auch akzeptierter als diese zu sein. Ist Österreich also rechter als Deutschland?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?