Gibt es Gesetze zur Trennung von Mädchen und Jungen im Sportunterricht, wer bestimmt, was im Sportunterricht gemacht werden muss?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guck im Internet im Schulgesetz Deines Landes nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt, dieser Quatsch mit Mädchen sollen im Sportunterricht Aerobic machen und Jungs Fußball/Handball spielen, ist genauso wie damals (vor ewig langer Zeit) als Mädchen noch Handarbeit/Nadelarbeit hatten und Jungs Werken.

Was halten die anderen Mädchen Deiner Klasse davon, dass Ihr Aerobic machen müsst, während Jungs Handball spielen? Wäre es vielleicht möglich mit Eurer Sportlehrkraft zu sprechen? Vielleicht hat sie ja einen gewissen Spielraum in der Gestaltung des Sportunterrichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SQARPE
05.04.2016, 18:00

Den Meisten Mädchen aus meiner Klasse macht es nichts aus, aus der Parallelklasse ein Paar. Meine Sportlehrerin kann mich nicht mehr leiden, weil ich mich schon beschwert habe und sogar mein Klassenlehrer, der eigentlich immer hinter uns steht, meinte, ich sollte mich nicht so anstellen und das die Trennung ja überhaupt nicht sexistisch ist...

0

Hallo :)
Bei uns an der schule ist es auch so dass jungen und mädchen getrennt werden ich denke mal das ist so wegen der sexistischen belästigung die hervorkommen könnte. Auch männer dürfen keine mädchen unterrichten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SQARPE
30.10.2015, 17:34

Ich finde es ehr sexistisch die Mädchen zum Tanzen und Jungen zum Handball spielen zu zwingen.

1
Kommentar von Kokoo007
30.10.2015, 17:38

ja das ist hald so weil der durchschnitt der jungs vielleicht sportbegeisterter ist zum auspowern und somit handball spielt und die mädchen eher auch mit kopf und körperbeherschung sport machen

0

Hallo SQARPE,

nein, gibt es nicht. Eine ausführliche Stellungnahme zum Thema bieten die Ausführungen des Kultusministeriums NRW (Link)

http://www.schulsport-nrw.de/schulsportpraxis-und-fortbildung/reflexive-koedukation.html#

Inhalte werden bestimmt durch:

- Vorgaben der Richtlinien und Lehrpläne für den Sportunterricht

- Vorhandene Möglichkeiten an der jeweiligen Schule

- Das Schulprogramm der Schule

- Die Fachkonferenz Sport an der Schule

- Den Sportlehrer/die Sportlehrerin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

>Meines Wissens nicht aber es gibt im Netz nachlesen Bundesland Schule art und Fach

1.Kernncurricuulumm

2. Rahmenrichtlinien für o.a Bundesland,   Schule ggf. Fach.

Da müsste was zu finden sein

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns früher wurde nur in den letzten Schuljahren manchmal getrennt - aber nicht wegen was Sexistischem, sondern weil die Jungs z. B. Fussball spielten und die Mädchen Gymnastik machten.

Ich denke, sowas steht im Schulgesetz.

In der Berufsschule hatten auch Mädchen einen Mann als Turnlehrer.

Das war aber in derDDR, wo es nie so eng gesehen wurde wie heute vlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SQARPE
05.04.2016, 18:03

Damals war es schon genau so. Deshalb sagt mir auch jeder: Bei uns war das damals auch so und keiner hat sich beschwert... Meine Güte nur weil die zu feige waren, was zu sagen

0

Der Bildungsplan...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?