Gibt es für Busfahrer bestimmte Regeln, an die sie sich halten müssen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt eine einfache Lösung! Redet mit eurem Schuldirektor. Dieser wird das Busunternehmen anrufen und sich über diesen Fahrer beschweren. Wenn sich die Situation nicht bessern sollte verliert das Busunternehmen diese Strecke und ihr bekommt anderes Unternehmen!

so geschehen und für gut befunden in unserer Schule. Seit dem klappt es mit Bus und Fahrer perfekt!

0

Ich habe schon gesehen das Deine Frage schon beantwortet wurde. Hier aber noch ein Tip von mir. Busunternehmen und Fahrer sind an die Vorschriften des Personenbeförderungsgesetzes (PeBfG) und der Betriebsordnung für den Kraftverkehr (BoKraft) gebunden, und natürlich an die Straßenverkehrsordnung (StVo) und das Straßenverkehrsgesetz (StVG) Hier wirst Du viel über die Rechte und Pflichten von Fahrern finden, allerdings auch darüber wie sich Fahrgäste zu verhalten haben.

Vielen Dank, die werde ich mir mal anschauen-.

0

In jedem Bus gibt es ein Schild, auf dem genau steht, wieviele Sitz- und Stehplätze es in diesem Bus gibt.

Lies das Schild, zähl die Fahrgäste durch und wenn es zuviele sind, dann mache den Fahrer darauf aufmerksam oder beschwere Dich hinterher beim Unternehmen oder - wenn der Verein bockig ist - zeige ihn bei der Polizei an.

Das dürfte sehr schnell helfen.

Vielen Dank, aber uns Bus ist immer voll !!!

Ich und viele andere haben zum Beispiel niie einen Sitzplatz

0

Naja, nett ist das nicht, aber versetz dich mal in die Lage des Busfahrers... Jeden Tag gröhlende Kinder und Jugendliche, die mit Sachen rumwerfen, laut Musik hören usw und dann muss er noch alle heile in die Schule, zur Arbeit und wieder nach Hause transportieren... Stress Pur... Da schafft man es halt nicht, immer ruhig zu sein... Ob es ein Gesetz gibt, weiß ich nicht...Aber ich denke mal nicht

Wir sind alle ganz ruhig, es sind KEINE Kinder drinnen, wir sind alle schon 18 und älter...ES LIEGT NICH AN DEN MITFAHRERN ! Ich habe mir das in letzte Zeit intensiver angeschaut und es liegt wirklich keinesfalls an den Mitfahrern

0

Sei zufrieden, dass der Fahrer seinen Führerschein gefährdet, damit keiner stehen bleiben Muss. Wie undankbar ist das denn!? Wenn vorne bei mir keiner mehr reinpasst gehen die türen zu, und ich fahre ab. Wenn hinten noch platz ist.. c'est la vie..

Was möchtest Du wissen?