Gibt es Engel? Hatte jemand schonmal eine begegnung mit einem engel?

14 Antworten

Ich bin nicht direkt einen Begegnet aber an der Sache kann schon etwas dran sein. Mein Bruder war zu seiner Zeit als er geboren wurde das früheste Früchjen <--(Ich hoffe du weißt was ich meine ) Deutschlands. Damals war er nicht viel Größer als eine Hand...Wenn er keinen Schutzengel hat dann weiß ich auch nicht.

habe selbst eine Begegnung mit 2 Engeln gehabt, als ich mit einem Freund zusammen auf dem Weg nach Moskau war zum Bibelschmuggeln. Wir mußten für die Einreise in die damalige UDSSR an dem Tag um Mitternacht an der Grenze sein, hatten uns aber in Warschau rettungslos verfahren, waren auch mit deutlicher Verspätung unterwegs. Da führten uns zwei Engel in ihrem Auto zur Autobahn zurück und verschwanden spurlos als wir an der Auffahrt zur Autobahn anhielten, um uns zu bedanken. Gott sei großen Dank, dass uns die beiden damals die Reise gerettet haben.

Ich selbst bin eine seherin, Ich spüre sehen und höre..Es ist schön angenehm und es ist einfach wunderschön zu wissen dass Es immer wen gibt der da ist auch wenn man die es in dem Moment nicht wahr nimmt..es ist das Schönste auf der welt Mit einem Zu Reden..Ich sehe abe nicht nur Engel sonde auch Elfen und Kobolde und Schatten wesen ich hatte sogar eine Kurze begegnung mit Gott bzw er hat mehr mit mir geredet, gesehn habe ich ein Licht, dass un erkennbar geformt war. Unfassbar aber wahr. :)

DGP Eignungstest Verwaltungsfachangestellte

Hallo!

Ich bin zu einem Eignungstest der DGP eingeladen worden (für die Berufsausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt).

Hat jemand schon an diesem Test teilgenommen? Oder könnt ihr mir Tipps geben zu diesem?

Ich bin, ehrlich gesagt, etwas verunsichert, da dieser Test 3-4 Stunden dauern soll (nur der schriftliche Teil).

Fragen zur Allgemeinbildung und zur Deutschen Rechtschreibung/Grammatik erwarte ich schon natürlich. Aber vielleicht gibt es ja andere Fragen, mit denen ich nicht rechne? (Nicht, dass ich bei Begegnung mit diesen vor lauter Aufregung umkippe...) Danke euch schon mal!

Freue mich über Tipps/Links zum Training, Test o.a.!

...zur Frage

Mein Sohn fantasiert ständig von imaginären Wesen

Mein Sohn ist 2 Jahre und 8 Monate alt. Wenn wir abends oder morgens im Bett liegen sagt er das da ein Engel ist und zeigt an die Wand.

Ich fragte wie der Engel aussieht was er ihm sagt und was er macht. Dann sagt er "Aufpassen" und ich frage auf was oder wen, er antwortet seinen Namen.

Plötzlich zeigt er mir was dieser angeblicher Engel tut und er legt dann sein Arm um mein Hals. "Wie sieht er denn aus" und mein Sohn sagte "Hell". Dann auf einmal sucht er den Engel in dem Bett und wühlt die ganze Zeit Kissen und Bettdecke beiseite guckt sich im Schlafzimmer um und zeigt hocherfreut aus dem Fenster und sagt "da da Mama... Engel". Ich bin abrupt aufgestanden weil mir bisschen unheilich war habe mein Partner gesagt das ich etwas Angst habe und bin ins andere Zimmer gegangen. Schließlich hat er mich an der Hand genommen und gesagt "Nicht Angst haben ....lieb".

Einmal wo seine Schwester unter hohes extrem grenzwertiges Fieber hatte schaute er mich an aber auch durch mich durch. War ne lange Zeit fixiert und schreite ganz komisch als wenn er nicht er selbst war.Ließ sich auch nicht wirklich ansprechen. Ich fragte ich hinterher wo er wieder "normal" war was passiert sei und er meinte da wäre jemand auch ein Engel. Schließlich stellte ich ihn fragen wie derjenige aussah was er macht. Er sagte nur "Schwarz" "böse".

Ich kann noch viel mehr erzählen aber das wird zu lang.

Er grinste sagt das sind Hirngespinste und Fantasien was typisch bei Kleinkindern sei, die meisten Kinder haben imaginäre Freunde oder er würde mich nur veräppeln. Früher oder später ergibt sich das dann sei der "spuk" vorbei. Ausserdem war in einem Buch mal ein Engel abgebildet und er fragte was das ist und ich sagte das es ein Engel sei. Mehr war von solchen Dingen nicht die Rede.

Ich weiß nicht was ich machen soll...weil es mittlerweile immer mehr wird, nicht das er sich lächerlich macht. Soll ich einfach ignorieren, oder ihm sagen das da niemand ist?

...zur Frage

Fallen-Engelsnacht - Gibt es einen 2. Teil?

Ich finde das Ende ziemlich abrupt. Ich würde es nicht mal als Ende bezeichnen.

...zur Frage

Ritzen ernstnehmen

Ab wann muss man ritzen ernstnehmen? Eine Freundin von mir ritzt sich manchmal und lenkt ab wenn es um das Thema geht. Sie ritzt sich seit ca. einem Monat mindestens einmal in der Woche., muss ich das ernstnehmen oder meint ihr es geht ihr eher um aufmerksamkeit?

LG

...zur Frage

Hattet ihr schon mal Kontakt oder eine Begegnung mit einem Geist, bzw glaubt ihr überhaupt an Geister?

Hallöchen :)

Ich interessiere mich schon seit geraumer Zeit für solche Mythen wie Geister. Mich würde interessieren, ob ihr schonmal eine Begegnung mit einem hattet, oder vielleicht durch Gläserrücken Kontakt zu einem aufgenommen habt?

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten :)

LG 67erChevyImpala

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?