Gibt es einen Unterschied zwischen ''in die Hocke gehen'' und ''in die Knie gehen''?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf Sport und Bewegung ausgedrückt, ist es das gleiche. Sprachlich gibt es einen Unterschied  in die Knie gehen kann auch bedeuten, den anderen zu bezwingen und zwar nicht körperlich, sondern geistig. Er ist in die Knie gegangen kann auch heißen: er ist eingeknickt, hat seine Meinung geändert. Diese Bedeutung gibt es für "in die Hocke gehen" nicht,


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
26.10.2016, 09:45

Gute Antwort, allerdings geht in die Hocke gehen eindeutig in die Tiefe (wenn auch nicht mit den Knien auf den Boden), während in die Knie gehen auch schon eine eher leichte bewusste Beugung der Knie bedeuten kann. Wenn man bspw. angeleitet wird, beim Singen in die Knie zu gehen, dann sind die Knie leicht gebeugt, dass ein Wippen möglich ist und der Stand nicht so starr ist.

In die Knie gehen (bzw. denjenigen, der in die Knie geht, in die Knie zwingen) gibt es auch militärisch. Dann ist das weniger was Geistiges, sondern hat mit militärischer Übermacht und Unterliegen zu tun, was aber letztlich auf dasselbe hinausläuft.

2

In die Hocke gehen heißt sich hinhocken, während in die Knie gehen eher symbolisch zu verstehen ist, wenn man wegen einer großen Last in die Knie geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In die Knie gehen- bei einer schweren Arbeit schlappmachen.

In die Hocke gehen. Knie beugen bis Oberschenkel auf Unterschenkel liegt. Knie und Arsch berühren nicht den Boden.

Auf die Knie  gehen. Hinhocken bis die Knie den Boden berühren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Hocke berühren die Knie den Boden nicht. (?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
26.10.2016, 09:40

Wenn ich in die Knie gehe, berühren meine Knie den Boden auch nicht. Das tun sie nur, wenn ich mich hinknie - oder hinhocke. 

2

Was möchtest Du wissen?