Gibt es eine Möglichkeit die Netz-ID und die Broadcastadresse zu berechnen, ohne das Binärsystem zu benutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du brauchst du da keine Umrechnung wenn alle IPs Dezimal angegeben sind und die Lösung auch Dezimal sein soll.

Eine IP Adresse besteht aus Netzwerk-Anteil und Host-Anteil. Der NetzwerkAnteil der IP ist in der Subnet mit 255 "maskiert" der Host-Anteil ist der Teil der in der Subnet keine 255 hat.

in deinem Beispiel: 

  77.88  .99.100:19 
255.255.224.0

>>> Netz-ID: 77.88.  
>>> Host ID 99.100:19

Mit der Broadcastadresse kann man alle Teilnehmer im Netzwerk erreichen. Sie setzt sich zusammen aus der Netzwerk-ID und die fehlenden Zahlen werden mit 255 aufgefüllt.

--> Broadcastadresse = Netzwerk-ID + fehlenden Ziffern mit 255 auffüllen: 

77.88.255.255

(die 224 in der Subnet beschränkt nur die Anzahl der möglichen Teilnehmer,

wie immer alle angaben ohne gewähr ;P)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flaglich
10.11.2016, 14:25

Es tut mir leid wegen der Prüfung, die netzid ist 77.88.96.0 die Broadcast ist 77.88.127.255 die maske wird nicht mit einem Doppelpunkt von der Adresse getrennt, sondern mit einem / Schrägstrich.

0

Was möchtest Du wissen?