Gibt es auch Jungs, die nicht feiern/trinken/saufen/kiffen/rauchen?

27 Antworten

Ja gibt es, mehr als genug. Offensichtlich hast du dann einfach kontakt zu den falschen Jungs. Meist sind es die schüchternen oder eher zurückhaltenden, aber es gibt durchaus auch einfach so gescheite jungs.

Generell ist es ja eh nicht schlimm wenn man mal ein Bier oder Zwei trink. Ich persönlich trinke zwar garnichts alkoholisches, aber ich habe genug Freunde die schon hin und wieder mal was trinken. Vorallem in dem alter sind die meinsten Jungs noch im bann des Gruppenzwangs. Die unscheinbareren sind aber wie gesagt meist die Vernünftigen. 

Es gibt aber natürlich auch so genug ausnahmen. Mit dem alter fängt man dann auch wieder an gescheiter zu werden. Und manche haben es von anfang an nicht nötig sich anzupassen, weil sie ihr eigenes ding machen. An die solltest du dich halten

Ja, die gibt es definitiv, da kenne ich selbst einige! Allerdings solltest du dich damit abfinden, dass der Rausch nunmal in unserer Natur liegt (Affen essen zum Beispiel vergorene Früchte wegen dem Alkohol darin). 

Wenn du kein Bock auf einen Partner hast, der raucht wie ein Schlot und sich jedes Wochenende ins Koma säuft, kann ich das echt verstehen, aber ich bin der Ansicht, dass es deutlich einfacher/besser wäre, wenn du, bis zu einem gewissen Grad natürlich, tolerant bist. Wenn er mal ein, zwei Bierchen trinkt oder sich mal nen Joint gönnt wird er sich und seinem Umfeld wohl kaum schaden.

Ein Zwang dabei ist meiner Erfahrung nach eher kontraproduktiv, da du ihn damit unter Druck setzt und das Verbotene viele Menschen doch sehr reizt!

Ich möchte dich damit nicht zu irgendwas drängen, aber es wäre doch schade, wenn du deinen Traummann verlieren würdest wegen so etwas. Denk mal drüber nach :)

Genau richtig!

0

Cannabiskonsum ist in Deutschland zurecht verboten!

0

Leider sehe ich diese Frage erst jetzt... 😅
Ich mache nichts von den angegebenen Dingen.. es gibt schon Leute wie "uns" aber sicherlich seltener..
habe deine letzten Fragen bezüglich deines Freundes gelesen.
Ich verstehe absolut nicht was bei ihm los ist. Lügen und es als "seine Sache" zu bezeichnen ist doppelt verkehrt.. also entweder er ist ein A*sch oder er hat irgendwelche Probleme die ihn derart runterziehen, was das ganze nicht erlaubt, aber vielleicht erklärt...
Mein Rat wäre nicht zu voreilig zu sein aber umsomehr vorsichtig. Lass dich nicht vera*schen, versuch einfach mal offen mit ihm zu reden ohne Vorwürfe, wenn er dich dann anschnauzt o.ä. dann lass dir das nicht gefallen.
Ich wünsche dir auf jedenfall alles gute und den Jungen/Mann den du verdienst...
Lg

Ist das gerade dein ernst ? Es gibt viele die saufen ..Ja . Aber genau so gibt es welche die es nicht tun. 

Ich bin dagegen, weil Menschen einfach schon von zu vielen Sachen abhängig sind wie : Essen trinken schlafen. Wäre ja mega kontraproduktiv, wenn wir noch von eine Droge abhängig wären.Das aber nur meine Meinung. 

Auch Religion usw sind dagegen. Und sehr viele sind in sowelchen Regionen drinnen, wo Alk usw verboten ist. Aber klar, gibt es schwarze scharfe und manche machen es trotzdem .

Hey Sweetyly99

Hast du deinen Freund noch, mit dem du erst seit ca. 2 Wochen zusammen bist und du nicht zufrieden damit bist?

Es gibt ganz sicher noch Jungs, bzw. Erwachsene, die nicht nicht rauchen, saufen oder kiffen, nur du suchst vielleicht an den falschen Stellen nach ihnen.

Mal ab und zu was trinken (Alk) dagegen ist ja nichts einzuwenden, aber dazu muss man sich nicht volllaufen lassen.

Suche sie mal in der Realität, es gibt zig Möglichkeiten, wo man solche Männer kennenlernen kann.

Vielleicht bewegst du dich in den Kreisen, wo sowas an der Tagesordnung ist, keine Ahnung.

Es gibt Vereine wo du sicher auch einen Verein findest könntest, wo man das macht was dir liegt von der Art her. Sport, Tennis, Wandern und noch mehr.

Du bist 17 und da musst du keine Panik oder Angst haben, dass du keinen findest, der dieselbe Einstellung hat wie du.

Vielleicht ziehen dich ja aber auch solche Jungs, Männer an, wenn du schon zweimal auf solche hereingefallen bist oder du schaust nicht genau hin, das kann auch ausschlaggebend sein, wenn man jemand kennenlernt.

Muss bei dir nicht so sein, aber einmal kann man sich irren, nur wenn sich der falsche Griff wiederholt, dann solltest du mal dahinetrschauen, warum es so ist.

Wenn du keinen solchen Freund mehr haben willst, dann suche ihn nicht in der Umgebung, wo das was du beschrieben hast praktiziert wird. Meistens bewegen sich solche Jungs in einer Gruppe, wo das alle machen.

Was möchtest Du wissen?