Gewöhnt man sich an Altenpfleger?

5 Antworten

Wenn du eine grundsätzliche Abneigung hast, dann eher nicht. Altenpflege ist auf keinen Fall für jedermann geeignet, der mal eben ein bisschen Kohle braucht. Überlegs dir gut, es könnte dir helfen zu erkennen, dass dieser Beruf weit mehr ist als 'Hintern abwischen und füttern'. Andererseits hat es auch was mit Würde zu tun - für niemanden ist es angenehm, auf Hilfe dieser Art angewiesen zu sein und wenn der Heimbewohner merkt, dass es dir peinlich ist und du dich ekelst, schämt auch er sich noch mehr, damit wär dann auch keinem geholfen.

hmm stimmt aber ich glaube auch nicht das die pfleger mich als neuling gleich am ersten Tag soetwas machen lassen. ^^

Würde man das vielleicht noch gezeigt bekommen? Denn Wenn mir jemand was vormacht wie zum beispiel mein Ersten selbstgefangen Fisch zu töten dann kan ich das auch.

0
@Ceddy94

Nee, am ersten Tag nicht, wenn es ein gutes Heim ist und nicht totaler Personalmangel herrscht. Versuch es eben, aber du solltest dich nicht lange überwinden müssen.

Auch berufene Pfleger gewöhnen sich nicht in dem Sinne daran, dass sie es nicht mehr riechen, sie können es nur ignorieren.

0

gerade bei angehörigen, die man in so einer hilflosen situation sonst nicht kennt, ist sowas besonders gewöhnungsbedürftig. aber letztlich sind wir ja ALLE zu beginn unseres lebens arg "pflegebedürftig" und die eltern machen unseren dreck weg. zum thema simson mußt du mal googeln. es gibt überall "fanclubs" deren mitglieder untereinander sehr hilfsbereit sind.

auf alle Fälle mußt du großes Verständnis für älter Leute haben. Diese Tätigkeitenn sind ganz normal. Jeder wird mal alt und ist später auf Hilfe angewiesen. Sicherlich ist es auch den gebrechlichen Menschen nicht recht und eher peinlich, wenn sie Hilfe benötigen. Ich kenne viele alte Menschen mit denen man aber auch Spaß haben kann. Du mußt versuchen sie zu verstehen und liebevoll mit ihnen umgehen, denn schließlich haben sie ein erfülltes Leben hinter sich und es auch verdient gut behandelt zu werden. Ich wünsche dir eine gute Entscheidung . Liebe Grüße

Der Beitrag ist zwar schon alt, dennoch möchte ich drauf Antworten. Ich bin selber Azubine zur Altenpflegerin.

Also erstens finde ich es unverschämt, das du im selben Raum bist während dein Opa frisch gemacht wird. Einfach aus Respekt vor dem Pflegebedürftigen Menschen verlässt man das Zimmer.

Zweitens man gewöhnt sich nicht daran. Etwa bist du für diesen Job geeignet oder nicht.

Und der Job besteht nicht nur aus " Po abwischen" Sondern eine große Bandbreite von ... Medizinischen wissen. Es ist nicht nur waschen

Leider wenden es nicht alle Mitarbeiter an Aber es gibt Waschungen mit denen man das Unwohlsein des Bewohners lindert ohne direkt zu Medikamenten zu greifen.

Ich wünsche niemanden einen Pfleger der es nur macht weil er die Eurozeichen in den Augen hat Denn das geht unter die würde jedes Menschens.

Lg Dana

nein. man gewöhnt sich nicht daran.

jedenfalls, wenn "man" du ist...

bitte tu das den leuten, die auf liebe- und respektvolle pflege angewiesen sind, nicht an. menschen sind keine ekligen tiere...

natürlich kannst du für deine empfindungen dahingehend nichts, aber wenn du diese tätigkeit ausübst, würde man dir deinen ekel anmerken. allein aus respekt gegenüber diesen menschen - mach es nicht. such dir ne andere verdienstmöglichkeit...

lieben gruss - und respekt, diese frage zu stellen erfordert einigen mut...

pony

wer hat denn was fon ekligen Tieren gesagt.

Beim praktikum konnte ich mich wunderbarmit den alten leuten amüsieren. Aber da musste ich nie irgendwie etwas machen mit hintern abwischen und Füttern oder sowas.

Mensch warum sich einige so aufregen nur weil man etwas angst vor so einer Verantwortung hat. Die alten Leute sollen sich ja nicht aufregen sonder wohlfühlen im altersheim.

Ich bitte dich doch auch die komplette frage zu lesen und zu verstehen wozu manche leute anscheinend nicht im stande sind.

0
@Ceddy94

doch - habe sie gelesen...

und hintern abputzen und füttern und speichel abwischen und nase putzen gehören nun mal dazu. waschen muss man diese menschen ebenfalls. daher meine antwort in der weise, WIE ich geantwortet hab. allein aus respekt gegenüber den menschen im heim würd ich es an deiner stelle nicht machen. auch diese menschen haben gefühle und sie können ja nicht aus ihrer situation heraus. ich hätte es auch nicht gern, wenn mir jemand den hintern abputzt, der sich davor ekelt. und glaub mir: man merkt es - so gut schauspielert niemand... deshalb: such dir lieber einen anderen job...

0

Was möchtest Du wissen?