gewerbe/kleingewerbe anmelden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also von berufenem Munde, also selber früher Kleingewerbler, heute Gewerbetreibender. Ja du solltest das Gewerbe anmelden. Da musst du nur zum Gewebeamt,beim Landratsamt, und es dauert etwa fünf Minuten. Du musst dann von da an sämtliche Belege mit Ausgaben, welche du hast sammeln. Am Jahresende musst du dann eine Steuererklärung machen und da kannst du alle deine entstandenen Kosten, für Internet u.a. gegen deine Einnahmen rechen. Das ganze nennt sich dann Einnahmenüberschußrechenung. Wenn du mehr Fragen hast, kannst du dich ruhig bei mir melden. Ich kann dir dann auch Fragen beantworten.

Hallo,sobald du kommerzielle Zwecke mit deiner Seite verfolgst, brauchst du einen Gewerbeanmeldung. Gehe zum Gewerbeamt und lasse dir einen Gewerbeschein ausstellen.Kostet je nach Bundesland zwischen 12 und 20 Euro. Lasse dich von einem Steuerberater beraten.

Jeder der gewerblich handelt muss ein Gewerbe anmelden. In Deinem Fall also ein Gewerbe als Internetmarketer.

Melde das Gewerbe am besten als Nebengewerbe an.

Dann meldest Du Dich als Kleingewerbe beim Finanzamt.

Das dürfte bei einem Umsatz zwischen 200 - 600 Euro der beste Weg sein.

Du mußt nur eine einfache Buchführung machen. Also Einnahme und Ausgabe.

hol dir einen Gewerbeschein am Gewerbeamt, die beraten dich auch -> dann kommt das Finanzamt eh auf dich zu ........

(musst ja nicht jede Einnahme angeben ....psst ;-))

Ja musst du anmelden. Ist aber kein Akt. Zahlst glaube ich nur 30 Euro je nach Gemeinde. Buch führen brauchst du nicht. Als Kleinunternehmer musst du nur eine simple Einahme ausgabe Rechnung vorlegen.

Was möchtest Du wissen?