Getunt oder nicht / Polizei?

 - (Auto und Motorrad, Mofa, Schnelligkeit)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

der dicke Krümmer fällt sofort ins Auge und ganz sicher ist der dann auch noch gekürzt.

Darauf kommt es aber gar nicht an. Wenn du an Polizisten vorbeifährst, die damit nichts am Hut haben oder gerade anderweitig beschäftigt sind, dann passiert dir nichts.

Fahren sie hinter dir her und es kommt ihnen etwas seltsam vor, oder es handelt sich um auf genau dieses Thema speziell geschulte Beamte, dann halten sie dich so oder so an.

Dann kommt es darauf an, an wen du gerätst, wie du dich gibst und wie schnell das Mofa wirklich ist.

Denn der eine oder andere Ordnungshüter hat bei dem heutigen Verkehrsaufkommen durchaus Nachsicht mit den armen 25 km/h-Fahrern.

Ganz offiziell begehst du aber auch schon bei 35 und auch bei 30 km/h eine Straftat - Fahren ohne Fahrerlaubnis.

https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html

Und spätestens wenn du in einen Unfall verwickelst bist - was wir natürlich nicht hoffen wollen - spielt es auch keine Rolle mehr, ob man es sieht bzw. ob es auffällt.

Viele Grüße

Michael

Hallöle,

die Polizisten halten einen auch Mal einfach so an, erwischen Dich vielleicht, wenn sie zivil gekleidet in einem scheinbar normalen Pkw unterwegs sind und gelegentlich besuchen/kontrollieren sie auch mal eine ganze Schule und lassen jeden motorisierten Schüler einzeln antreten.

Heutzutage sind sie auch technisch geschult und können schnell erkennen, wenn an einem Mofa o.ä. illegal "rumgebastelt" wurde.

Damit Du aber schon Mal vorgewarnt bist, was für massive bis extrem teure, teilweise auch langfristige Folgen, auch in puncto weitere Verkehrsteilnahme, so manches unüberlegte Rumgeschraube haben kann, solltest Du Dir mal diesen Artikel eines Anwalts mit der Überschrift "Frisierte Mofas und getunte Scooter – eine typische Jugendsünde – und manchmal der Weg in die Schuldenfalle…" durchlesen:

https://www.anwalt24.de/fachartikel/kauf-und-leasing/5483

Trotzdem weiterhin viel Spaß mit Deinem Mofa!

wölfin

ihr redet alle immer von 50-100 km/h ... alter ! sie läuft auf kompletter Endgeschwindigkeit 33-35 km/h

0

Toller "Anwalt", der von einem Führerschein für fahrerlaubnisfreie Fahrzeuge schwafelt und noch nichtmal Fahren ohne Führerschein von Fahren ohne FE unterscheiden kann. Geldstrafe für Jugendliche, isolierte Sperrfrist als Muss-Bestimmung, Verstoß gegen das KFZ-Steuergesetz beim Mofa - das muss erstmal schaffen, soviel Blödsinn in einen Text zu packen.

3

Sorry, aber diesen von dir geposteten Link solltest du ganz schnell in die Tonne klopfen und wir wollen hoffen, dass dieser "24-Anwalt" nicht noch mehr Unfug verzapft.

Es geht schon damit los, dass dieser Artikel in der Rubrik "Kauf und Leasing" eingeordnet ist - was hat er da zu suchen?

Nach dem von mir nachfolgend kommentierten habe ich dann aufgehört zu lesen, denn bereits das ist vollkommener Bullshit.

Denn ab dem 15. Geburtstag darf man ? endlich ? Leichtkrafträder (Mofas) fahren, wenn man den entsprechenden Führerschein hat (FeV §10 (5), FeV §5).

Ein Mofa ist ein Kleinkraftrad, kein Leichtkraftrad und für ein Mofa benötigt man keinen Führerschein, sondern eine Prüfbescheinigung.

Ein Leichtkraftrad (125er) darf man erst ab 16 Jahren fahren.

Auch die Wortwahl ist vollkommen Panne, ein Anwalt hätte hier anstatt Führerschein auf jeden Fall Fahrerlaubnis schreiben müssen.

Wer mit einem Mofa-Führerschein ein frisiertes Mofa fährt ? fährt ohne Führerschein (sozusagen, weil er mit dem falschen Führerschein für das nun schnellere Fahrzeug unterwegs ist). Denn: Das Fahren ohne Fahrerlaubnis ist in Deutschland eine Straftat nach § 21 StVG

Zum einen die Wiederholung des Fehlers "Mofa-Führerschein" - den gibt es nicht.

Und zum anderen "Fahren ohne Führerschein". Das ist aber, wenn man seinen Führerschein einfach nur nicht dabei hat und ihn nicht vorzeigen kann - und es ist lediglich eine Ordnungswidrigkeit.

Die Straftat heißt "Fahren ohne Fahrerlaubnis".

Das zu verwechseln ist ein riesiger Unterschied und darf vor allem einem Anwalt nicht passieren.

Gruß Michael

0

P3 und Chrompott. Normales 15 Jährigen Tuning. Ist bestimmt auch noch ohne Luftfilter. Bringt dir bestimmt nur 2-3 kmh.... Kriegst mitm ori Auspuff auch hin. Mal ausbrennen und gut ist, der verstopft über die laaange Zeit.

Ich brauche hier gar keine Tuningtipps, es geht mir nur darum, ob ich mich bei einer normalen Polizeikontrolle mit dem Anblick noch rausreden könnte oder die Polizisten noch beide Augen zu drücken würden 

0

Btw ist der originale Luftfilter drüf

0

Was möchtest Du wissen?