Gesund melden auf arbeit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist immer besser wenn man rechtzeitig mitteilt ob man weiterhin krank ist oder wieder gesund ist, dann kann er auch besser planen.

Woher soll er z.B. am Freitag wissen ob Du Montag nicht doch noch mal zum Arzt gehst?

könnten die mir einen reinwürgen,wenn ich da nicht anruf??

Kommt darauf an ob darüber etwas im Arbeitsvertrag steht, hält man sich nicht daran, kann es eine Abmahnung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei uns bei der Arbeit auch so. Wer krank war, muss sich spätestens am Freitag melden, ob er am Montag wieder erscheinen wird.

Du könntest ja am Montag nochmals zum Arzt gehen und weiterhin krank geschrieben sein.

Der Arbeitgeber muss ja auch planen können, ob er Dich einteilen kann oder nicht. Oder hast Du eine Arbeit, bei der es egal ist, ob Du da bist oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Mann muss anrufen, weil er im Schichtplan eingetragen werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Es ist immer gut sich zu melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen musst du nicht. Aber es wäre eine schöne Geste von dir, damit der Arbeitgeber weiß, dass du wieder zur Arbeitkommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du länger krank warst brauchst du ja auf jedenfall nen Krankenschein usw. den du dahinschickst wo draufsteht bis wann du krank gemeldet bist.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?