Gestern in der Sauna gewesen?

4 Antworten

Im Nachhinein eigentlich nicht mehr viel...

Saunaroma ist Konzentrat und wird VORHER mit Wasser gemischt, je nach Aroma meistens 20-50ml auf ein Liter Wasser, zumindest bei meinen Aromen.

Niemals! Darf das Aroma direkt auf die Steine gegeben werden, denn trifft das konzentrierte Aroma auf die Glühstäbe entzündet sich das Ganze zu einer Stichflamme , die den Aufgiesser verletzten kann bis hin zu einem Brand in der Sauna.

Bei einer "nur" Überdosierung, also zuviel Konzentrat auf zuwenig Wasser kommt es zu tränenden Augen, also Reizungen die aber wieder nachlassen. Ich hatte auch schon oft nach einem Saunaabend Leuchtringe um Lichter draußen, ähnlich einem Nebel. Auch ein Effekt der durch zu starke Dosierung kommt.

Auf jeder Saunaaroma Flasche steht aber immer eine Mischungsanweisung / Gebrauchsanweisung die man AUCH LESEN SOLLTE! :-)

LG saunatom (saunafans-shop.de)

Nichts.

Es ist nur eine Reizung der Schleimhäute.

Außer: Wenn man das Öl pur auf den Ofen gießt, kann die Sauna abbrennen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was genau meinst du mit Aroma? Wenn es Shampoo war, könnten vielleicht die Öle darin gebrannt haben, soweit ich weiß ist das aber nicht groß schädlich.

Ach weh, das macht wohl nix. Dein Kollege lebt ja noch.

Auf der Aufgusspackung ist übrigens ne Anleitung für Blindgänger..

0

es steht im internet normal 15-30ml also paar tropfen er hat ein halben liter reingemacht fast

0

Was möchtest Du wissen?