Gestaltung für Jugend Partyraum

2 Antworten

Sammelt alte CDs und LPs und befestigt sie an der Wand. Poster machen sich sowieso immer gut, vielleicht ein paar Kino-Poster im xxl-Format. Sitzbänke, Hocker und Beistelltischchen lassen sich leicht aus Steinen und Holzbrettern bauen. Damit's etwas gemütlicher wird, könnt ihr die Sitzflächen mit Schaumstoffplatten bestücken und Stoff eurer Wahl darüber ziehen (auf der Rückseite festtackern). Licherketten geben gemütliches Licht und kosten nicht viel. Wenn ihr Kerzenlicht haben wollt, nehmt ein paar alte Weinflaschen und steckt Stabkerzen darauf oder nehmt alte Einmachgläser, in die ihr Teelichte gebt.

Vielleicht könnt ihr Graffitis an die Wände sprayen. Einigermaßen gut erhaltene Möbel könnt ihr vielleicht auf euren Dachböden finden oder einfach mal beim nächsten Sperrmüll die Augen aufhalten. Man glaubt kaum, was die Leute alles wegwerfen ;)

Poster sind auf jeden Fall cool. Ihr könntet auch Fotos von euch machen und daraus eine Collage basteln. Oder stellt einfach Regale (lassen sich ja auch einfach selbst bauen) an die Wände, in die ihr Gläser etc. stellt.

Lichterketten find ich auch cool. Gibt's ja mittlerweile auch in den unterschiedlichsten Ausführungen. Eine Discokugel ist sicher auch toll und nicht allzu teuer. Eventuell bekommt ihr irgendwoher ja auch noch einen Minikühlschrank. :)

Eine kleine Ergänzung:

Wandtattoos sind meiner Meinung nach auch sehr cool. Gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und sind im Allgemeinen auch nicht sooo teuer ;) Da findet ihr sicher auch was :)

0

Was möchtest Du wissen?