Geschäftswagen-Leasing und die Bonitätsprüfung / Selbstauskunft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

automatisch nicht, aber eine Garantie auf den vertragsabschluß gibt es eben auch nicht. Man sollte sich vielleicht auch überlegen, ob man schon nach so kurzer geschäftlicher Aktivität mittelfristige Verpflichtungen eingehen will oder ob man so lange mit einem billigen gebrauchten auskommt, bis man absehen kann, dass das Geschäft auf Dauer trägt. Einen laufenden Leasingvertrag aufzulösen wird in der Regel recht teuer.

Gruß

dervagabund

Das ist auch abhängig von der Fahrzeugwahl. Die Leasinggesellschaften wollen natürlich schon auf Nummer sicher gehen. Wenn du aber solide Zahlen für 12 Monate belegen kannst und das Auto auch zu deinem Gewerbe passt, dann wird schon mal auch ein Auge zugedrückt. Also einfach Antrag stellen und abwarten was passiert.

Ja wird es geben wenn die Zahlen passen und dein autohias verkaufen muss/will dann setzen sie sich für den Unternehmer ein.

Ein Autohaus kann sich gar nicht für ein Unternehmen einsetzen. Egal ob es verkaufen will oder muss. Wie soll das "Einsetzen" denn aus deiner Sicht aussehen ?

0

Glaub mir einfach das es geht.. Durfte die Erfahrung selbst machen (positiv gesehen)

0
@PLOOS

Wenn ich glauben will, dann gehe ich in die Kirche. Wie hat sich das Autohaus denn für dich eingesetzt ? Ist ja wohl kaum als Bürge eingetreten.

0

Was und in welchem Umfang gemacht wurde weiss ich nicht.

Ich weiß nur das mein leasing erst nach nem Telefonat des Verkäufers geklappt hat.

0

Was möchtest Du wissen?