Geruch im Badezimmer - nachts und nur wenn es kalt ist

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche herkömmliche Abflussreiniger und spüle mit kochendem Wasser hinterher.

Es kann natürlich auch ein technisches Problem sein, nämlich, wenn das Steigrohr nicht als Belüftung über das Dach geführt wurde, kann es vorkommen, dass, wenn oben Geduscht, die Toilette benützt oder die Wanne ausgelassen wird, der Sog Eueren Sifon leer saugt und dieser somit nicht mehr als Geruchsverschluss fungieren kann. Viel Glück

Das Problem mit dem schrecklichen Gestank tritt bei uns in jedem Bad auf wenn wir z.B. für einen längeren Zeitraum die Dusche nicht verwenden. Da trocknet das wasser im Siphon aus und der eklige Geruch vom Abwasserkanal tritt in den Raum ein. Wir gehen dann immer her und lassen etwas Wasser laufen sodass sich wieder Wasser im Siphon als Geruchsstop befindet. Der Abfluss im Boden hat auch ein Siphon und sollte regelmäßig mit Wasser gefüllt werden damit es nicht herausstinkt. Warum nur Nachts? Vielleicht ist da der Druck im Abwasserrohr anders als tagsüber, aber da bin ich mir nicht sicher.

Warum bei Euch nur zur kalten Jahreszeit? Möglicherweise verwendet Ihr dann z.B. die Dusche oder Badewanne weniger als im Sommer?

Dieser Bodenabfluss ist offen? Läuft da regelmäßig Wasser ab? Wenn nicht, einfach immer mal wieder einen kleinen Eimer Wasser reinkippen.

Was möchtest Du wissen?