In meinem Badezimmer riecht es nach Abfluß!

9 Antworten

Liebe annamariamert,

wir konnten leider nicht früher auf deine Frage antworten, da wir erst seit Kurzem auf gutefrage.net aktiv sind. Gerne möchten wir das aber jetzt nachholen, denn schlechte Gerüche aus dem Abfluss sind eine unangenehme Sache, die man aber zum Glück einfach beseitigen kann!

Die Gerüche aus dem Abfluss entstehen meist durch Haare, Seifenreste und Fettablagerungen, die sich im Abfluss mit der Zeit festsetzen können. Das bedeutet, dass dein Abfluss in diesem Fall eine Reinigung nötig hat, da andernfalls eine Verstopfung folgen könnte. Um die Gerüche schnell und einfach zu beseitigen, raten wir dir dazu, z. B. das neue Mr Muscle® Drano® Abfluss-Gel zu verwenden. Das Gel kann bei allen Rohren aus Metall, Blei und Kunststoff bedenkenlos angewendet werden und kann - dank seiner Konsistenz - im Abfluss nicht verklumpen oder an den Rohren kleben bleiben. Das neue Mr Muscle® Drano® Abfluss-Gel bietet Soforthilfe bei übel riechenden Abflüssen und akuten Rohrverstopfungen in Bad und Küche und wirkt innerhalb von 5 Minuten. Es ist in Form einer praktischen Einmaldosis (500ml) erhältlich, sodass eine Vorratshaltung im Küchenschrank nicht nötig ist. Einfach den gesamten Inhalt in den Abfluss kippen, einwirken lassen und anschließend mit warmem, nicht kochendem Wasser nachspülen. Wenn du den Effekt des Abflussreinigers verstärken möchtest, kannst du ihn auch über Nacht einwirken lassen und anschließend nachspülen.Um den Abfluss vor Verschmutzungen bereits im Vorfeld zu bewahren, haben wir auf unserem gutefrage.net-Profil einige hilfreiche Tipps und Tricks zusammengestellt. Schau doch mal vorbei :)

Liebe Grüße

Dein Mr Muscle® Drano® Team

Lass mal Wasser reinlaufen, Abflüsse haben einen Geruchsverschluß, wenn der austrocknet, riecht es steng. Veilleicht ist er auch verstopft, dann Saugglocke. L.G.

Wasser ist das Beste. Möglicherweise kommt der Geruch wieder - dann pömpeln

0

Es könnte ein Hinweis darauf sein, dass sich in eurem Abfluss eine Verstopfung anbahnt. Scheinbar haben sich schon einige Dinge im Rohr gesammelt und fangen an zu modern. Ich würde ganz sparsam (!) flüssiges Abflussfrei verwenden, oder lange das Wasser laufen lassen, kann sein, dass es ausreicht.

Keine Chemie. Nimm den ... wie heißt das Ding? Pömpel, was weiß ich. Jedenfalls besser als Chemie. Chemie FRISSSST dir die Rohre durch.

0

Das ist ein Zeichen dafür, daß sich in deinem Abfluss Dreck angesammelt hat. Du kannst ruhig etwas Abflussreiniger nehmen. Kurz einwirken lassen und anschl. gut mit Wasser hinterher spülen. Danach ist dein Problem beseitigt. Alternativ kannst du auch Wasser in die Wanne (oder Dusche?) einlassen und dann ein paar mal kräftig mit dem Gummistopfer stampfen. Das reicht in der Regel auch aus. Viel Erfolg!

Wenn ein Syphon austrocknet kommt immer so ein Geruch.Das kommt bei uns öfter vor, da wir hauptsächlich duschen und nicht baden.Im Bad ist es fast immer warm, somit trocknet natürlich die Leitung der Badewanne aus. Verstopfungen bitte nur mit Stössel beheben, mit Abflussreiniger kann man die Leitungen zu betonieren.

Was möchtest Du wissen?