Gerrichtstermin und Krank?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn es notwendig ist, ja. Sollte die Beweislage nach Anhörung anderer Zeugen eindeutig sein, ist Deine Aussage evtl nicht mehr nötig

Ja. Und man muss sich seine Krankheit vom Arzt attestieren lassen. Ein einfacher Schnupfen reicht nicht aus. Das Verlegen einer Gerichtsverhandlung ist eine kostspielige und aufwändige Angelegenheit. Besser, man taucht auf, macht seine Aussage und geht wieder.

Ja und du brauchst einen Attest vom Arzt.Solltest du bei dem neuen Termin auch wieder krank sein , ist des späteren auch eine Zwangsvorladung möglich.

Ich bin im Gericht als zeuge geladen abe rich habe an dem tag eine beerdigung

Ich wurde als zeuge geladen habe aber eine beerdigung an dem tag darf ich den termin absagen wegen beerdigung ist aus der familie?

...zur Frage

Wie lange dauert ein Gerichtstermin?

Guten Tag,

habe eine Frage undzwar bin ich als zeuge geladen, es geht um einen der wiederstand gegen vollstreckungsbeamte geleistet hat und wegen beleidigung undn ich soll als zeuge aussagen.

kann mir einer sagen wie lange so ein termin UNGEFÄHR geht?

danke

...zur Frage

Angst vor Gericht als Zeuge zu sein?

Abend erstmal

um auf den Punkt zu kommen, ich wurde vom Gericht als Zeuge geladen, weil mir mal mein Handy von einer "Freundin" gestohlen wurde (entwendet) morgen ist schon der Termin und ich weiß das das nicht so schlimm ist (hab ich jedenfalls gehört) dennoch hab ich irgendwie angst ich weiß nicht wieso aber ist halt so... muss ich angst haben!? was passiert dort eigentlich so? vielleicht hat ja jemand erfahrung

lg Canog

...zur Frage

Gerichtstermin Zeuge eingeladen eine frage an euch

Hi Leute, und zwar ich bin für einen Gerichtstermin als Zeuge eingeladen worden. Ich weiß das man als Zeuge nicht einfach nicht kommen kann und das gut bestraft wird. Ich war an diesem Tag sehr krank und war beim Arzt und Atest abgeholt, Gericht angerufen alles abgeklärt und Attest abgegeben. Danach meinte die Frau zu mir das ein zweiter Prozess Tag eingelegt wird und ich mich vorbereiten muss vielleicht zu kommen.

Jetzt meine frage: Ich habe keinen Brief dafür bekommen und kenne nicht mal die Uhrzeit. Was ist wenn bis dahin kein Brief kommt, dann brauche ich auch nicht zu kommen ohne das Konsequenzen anfallen oder? Habe mich ja ordentlich abgemeldet.

Was meint ihr?

Ah und noch was? Kann man seine Aussage auch in einem seperaten Raum nur mit dem Richter Verteidiger Staatsanwalt etc machen? Wenn der Termin öffentlich ist? Ein Freund war bei einem Termin Zeuge und da waren 50 Zuschauer und deswegen möchte ich das wissen ob die das akzeptieren das man das ohne Zuschauer machen möchte.

MfG

...zur Frage

Was für ein Attest muss man beim Gericht einreichen um als krank gemeldet zu sein?

Also ich hab am 20.Febuar ein Termin beim Gericht.(Bin nur zeuge) Ich bin krank aber hab keine ahnung ob ein normales attest reicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?