Gericht Ratenzahlung verpasst - Welche Konsequenzen erwarten mich?

5 Antworten

Sollte ich dann auch gleich die Rate für den Juni mitbezahlen (also direkt 200€ überweisen)?

Wenn du das Geld hast, tu es einfach.

An Deiner Stelle würde ich gleich beide Raten überweisen und im Verwendungszweck auch Mai und Juni angeben. Zusätzlich könntest Du morgen gleich dort anrufen und sagen, dass Du es vergessen hast, aber die Überweisung sofort ausführen wirst.

Die Justiz ist immer "chronisch überlastet" und scheut sich, wegen kleinen Unzuverlässigkeiten großen Aufwand zu verursachen. Die Zahlungseingänge überprüft ein Mensch (Justiz-Sekretärin) und kein Computer. Daher wird Deine späte Zahlung für Mai höchstwahrscheinlich keine Folgen haben, wenn Du sofort überweist.
Juni kannst Du ruhig in 15 Tagen machen, beides gleichzeitig zu zahlen bringt keine Vorteile.
Ein Anruf in der Justizverwaltung wäre auch keine schlechte Idee.


wann muss ich luxury for princess das geld überweisen?

Huhu, also ich weis ja das man das geld BEVOR man die extensions erhält überweist. Aber meine Frage ist jetzt muss ich das Geld gleich überweisen oder kann icch das auch zb. in 3 Wochen machen? Mir ist bewusst das ich ware erst bekommen werde wenns überwiesen ist!:)

MfG Kroatin :*

...zur Frage

Fahren ohne Versicherungsschutz? Freiheitsstrafe?

Servus Leute,

mir ist was dummes passiert ... und zwar bin ich heute von der Polizei mit meinem Roller gestoppt worden. Mein Kennzeichen war vor 3 Wochen abgelaufen und ich dachte das dass Teil 1 ganzes Jahr versichert ist. Schöner Mist ...

Die Polizei hat das nun zur Anzeige gebracht. Ich bin nur froh dass es gelaufen ist und ich nicht in einen Unfall oder Ähnlichem verwickelt wurde.

Jetzt steht da überall im Internet Freiheitsstrafe bis zu 6 Monaten ....

Glaubt ihr das kann wirklich passieren?

Das Ding ist. Mit 16 hab ich mal meinen Roller entdrosselt und hab da schonmal ne Anzeige kassiert... Mit ungefähr 20-21 (ich bin jetzt 28) bin ich mit dem Auto meiner Eltern gefahren, die dummerweise das Auto nicht weiterversichert haben...

Das mit 16 zähle ich als Jugendsünde, das mit dem Auto war eher Unwissenheit denn wer geht davon schon aus dass das Auto der Eltern nicht versichert ist ...

Kann mir das als Vorstrafe ausgelegt werden? Ich meine nach 3-5 Jahren müssten doch diese Einträge weg sein? Oder sehen die das trotzdem noch?

Ich hab jetzt richtig Panik dass da ein Mega Bußgeld/Freiheitsstrafe auf mich zukommt ... Der Polizist meinte eher nicht, er geht davon aus dass es ne Geldstrafe wird oder das Verfahren eingestellt wird.

Bitte jetzt keine "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht..." Wir machen alle mal Fehler, besonders wenn man jung ist.

...zur Frage

paypal vom falschen konto überwiesen ?

hallo ich habe per paypal was gekauft und habe bezahlt ohne alles zu lesen und habe mit dem falschen konto auf die konten überwiesen ingesamt über 100€ und dann habe gemerkt das ich es mit einem konto von unikredit überweisen soll (siehe bild) aber beide meiner konten sind mit paypal verknüpft ich will das geld oder die sachen haben bitte antworten

...zur Frage

Geldstrafe Ratenzahlung vergessen?

Guten Morgen,ich wurde letztes Jahr vom Gericht zu einer Geldstrafe verurteilt, kurz darauf habe ich eine Ratenzahlung beantragt die mir auch für 6 Monate bewilligt wurde. Jeden Monat habe ich die Raten fristgerecht überwiesen. Nach 6 Monaten kam ein Schreiben in dem mir mitgeteilt wurde dass die Ratenzahlung nun eingestellt sei und der volle Betrag fällig ist. Kurz darauf habe ich erneut eine Ratenzahlung beantragt und glaubhaft dargelegt dass ich den vollen Betrag nicht aufeinmal zahlen kann. Daraufhin wurde erneut und letztmalig eine Ratenzahlung bewilligt. Also habe ich weiterhin jeden Monat die fällige Rate überwiesen. Leider habe ich letzten Monat vergessen die Rate zu überweisen, vor einigen Tagen kam dann ein Brief von der Staatsanwaltschaft in dem mir mitgeteilt wurde dass die Ratenzahlung nun entfällt und der volle Betrag zu überweisen ist. Erst da ist mir mein Fehler aufgefallen. Die offene Rate vom letzten Monat habe ich gestern überweisen, die Rate für diesen Monat ist bereits bezahlt. Ich möchte nun mit der Staatsanwaltschaft in Kontakt treten und es erklären, jedoch wird das wohl kaum Aussichten auf Erfolg haben wenn ich Ihnen gegenüber angebe dass ich die Rate vergessen habe. Was anderes fällt mir aber auch nicht ein und wäre auch nichts wahrheitsgemäß.Sollte ich wirklich ein Brief verfassen in dem ich angebe das ich die Rate vergessen habe und nochmal um eine Ratenzahlung bitte?Im Brief wird noch erwähnt dass ich bei nicht fristgerechter Bezahlung mit der Anordnung einer Ersatzfreiheitsstrafe rechnen muss, jedoch ist im Brief keine Frist angegeben. Auf wie lange beläuft sich im Normalfall so eine Frist? Ich möchte natürlich nicht dass die Polizei bei mir zuhause oder auf der Arbeit auftaucht und mich dann abführt.Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen?Liebe Grüße

...zur Frage

Worüber entscheiden die Kammern für Bußgeldsachen am Landgericht?

Heute brauche ich mal selber die Hilfe von den OWi-Spezialisten hier! In § 46 Abs. 7 OWiG steht ja: "Im gerichtlichen Verfahren entscheiden beim Amtsgericht Abteilungen für Bußgeldsachen, beim Landgericht Kammern für Bußgeldsachen und beim Oberlandesgericht sowie beim Bundesgerichtshof Senate für Bußgeldsachen."

Die übrigen Zuständigkeiten sind mir klar: Das AG ist als erste Instanz zuständig, das OLG im Rechtsbeschwerdeverfahren als zweite Instanz und der BGH nur für die Vorlage eines OLGs bei einer beabsichtigten Abweichung von der bisherigen obergerichtlichen Rechtsprechung nach § 121 Abs. 2 GVG i.V.m. § 46 Abs. 1 OWiG. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass es im OWi-Recht beim gerichtlichen Verfahren nur eine "Revisionsinstanz" beim OLG und keine zweite Tatsacheninstanz gibt, oder doch?

Als ich nach Entscheidungen von Kammern für Bußgeldsachen recherchiert habe, bin ich nur auf ein paar Beschlüsse zu streitigen Rechtsanwaltsvergütungen über Terminsgebühren gestoßen. Machen die wirklich nichts anderes? Ein paar Rechtsgrundlagen reichen mir schon. Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Strafzettel , Bußgeldbescheid - Was muss ich bezahlen?

Hallo, ich habe vor kurzem einen Strafzettel bekommen und musste laut Schreiben 15 Euro Strafe zahlen. Das habe ich auch gemacht. Die 15 Euro sind lange überwiesen. Jetzt hab ich vor ein paar Tagen ein weiteres Schreiben bekommen. Ein Bußgeldbescheid. Dort stehen meine 15 Euro Geldbuße und darunter noch die Kosten des Verfahrens. Diese liegen bei 28,50. Also 15 Euro <- schon bezahlt + 25 Euro Gebühr <- noch nicht bezahlt +3,50 Euro Auslagen <- noch nicht bezahlt = 43,50 Euro Insgesamt

Jetzt frage ich mich, warum stehen die 15 Euro noch einmal mit im Bußgeldbescheid? Die habe ich doch schon lange bezahlt. Kann ich die dann einfach von den 43,50 abziehen und den Restbetrag von 28,50 überweisen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?