Geräte in denen Transformatoren verwendet werden?

4 Antworten

* Umspannanlage für Überlandleitungen
Zweck: die elektrische Leistung in eine Form (Hochspannung/Niedrigstrom) umzuwandeln, die verlustarmen Transport über weite Strecken ermöglicht

* Alter Röhrenbildschirm (gibt's das noch?)
Zweck: Genügend hohe Spannung (=> hohe Feldstärken) für Ablenkplatten (ca. 1000 Volt) und die Anode (ca. 20000 Volt) bereitzustellen für genügend Leuchtkraft und Bildbreite.

Generell bemüht man sich den Einsatz von Transformatoren in Kleingeräten zu vermeiden, wegen des hohen Herstellungsaufwandes in der Massenproduktion. Kleingeräte arbeiten weiterhin mit niedrigen Spannungen im Bereich von 5-24 Volt, aber die früher üblichen "riesigen" 50Hz-Transformatoren wurden in den heutigen
* Schaltnetzteilen
durch kleine Hochfrequenz-Transformatoren ersetzt.

* Radio/Funk-Empfänger/Sender
Hier werden häufig Transformatoren für verschiedenste Zwecke benutzt, sie bestehen bei Frequenzen um 100 MHZ aus 5-30 Windungen, ab 2 GHZ sind es nur noch speziell geformte Leitungsstücke. Hier spielt jeder Millimeter an Leitungslänge eine Rolle.

auch in Schaltnetzteilen werden Transformatoren verwendet. Diese bestehen dabei aus auf rinförmigen Ferriten (Schlagwort Zen-Dust) aufgebrachter Primär- und Sekundärwicklung zur galvanischen Entkopplung des Eingangs (z.B. Stromnetz) vom Ausgang (z:b: Computer, TV-Gerät u.s.w). Diese Transformatoren werden, auf die Schnelle gesagt, bei Frequenzen von mehreren 100 kHz betrieben.

Mikrowellenherd: Hochspannen der Netzspannung auf etwa 2kV

Praktisch jedes Netzteil: Herunterspannen der Netzspannung auf ungefährliche Spannungen, außerdem galvanische Trennung

Alle Ladegeräte (auch für Handys), Netzteile (nicht nur PC)

Was möchtest Du wissen?