Geparktes Auto beschädigt

14 Antworten

Nennen Sie das Kennzeichen, den Fahrzeugtyp und die Farbe des Fahrzeugs. Sofern Sie diden Fahrer des flüchtigen Fahrzeugs ein wenig beschreiben können, wäre auch das hilfreich bei der Aufklärung der Straftat. Sie können auch an dem Fahrzeug des Geschädigten einen Zettel hinterlassen, auf den sie Ihre Beobachtung notieren und sich als Zeuge benennen, falls Sie das möchten; anonym geht auch, der Geschädigte wird sich freuen..

Du merkst dir die Kennzeichen der beiden Autos, rufst bei der Polizei an (da es kein akuter Notfall ist, nicht unter 110 oder 112, sondern über die Nummer im Telefonbuch) und berichtest, was du gesehen hast und wie die Kennzeichen sind. Der Mensch am Telefon wird dich schon fragen, wenn er noch was genaueres wissen will.

Doch!!! Über 110 anrufen!!!

0

Du rufst die Polizei an und die kommen dann vorbei. Das beste wäre natürlich, wenn du ein Kennzeichen hättest. Ansonsten Automarke, Typ und Farbe und wenn du hast ne Beschreibung des Fahreres/ der Fahrerin

Bekommt man Schadensersatz bei Fahrerflucht?

Wenn ein geparktes Auto beschädigt wird und man findet daran keine Telefonnummer des Verursachers, hat man dann trotzdem eine Chance, den Schaden bezahlt zu bekommen? Kann man das irgendwie versichern?

...zur Frage

Ohne Führerschein gefahren und Fahrerflucht begangen?

Hey.. Wenn man grade dabei ist seinen Führerschein zu machen, und ohne fährt bzw. Nur aus der Parklücke fährt und ein Auto streift vorne (Schaden am anderen Auto ist gering) und dann einfach Fahrerflucht begeht, wie lange muss Man dann damit Rechnen bis Man sein Führerschein weiter machen darf? :( Leute haben sich das Kennzeichen gemerkt, Polizei weiß also davon war schon auf dem Polizeirevier..

...zur Frage

Trage ich irgendeine Schuld?

Ich fahre mit dem Fahrrad langsam zu einem Zebrastreifen. Ich sehe, dass das Auto anhält, und möchte absteigen. Während des Absteinens bemerke ich allerdings, dass das haltende Auto in wenigen Sekunden von einem darauffolgenden Auto angefahrenen werden wird (da die Fahrerin abgelenkt war, das bremsende Auto davor hat KEINE Vollbremsung abgelegt). Um nicht vom Stoß getroffen zu werden, fahre ich mit dem Fahrrad schnell über den Zebrastreifen. Diese Situation ist mir vorhin passiert. Weitere Frage: Die Polizei hat von mir die Daten als "Zeuge" aufgenommen, muss ich damit rechnen, angerufen zu werden? (Die Auffahrerin hat schon am Unfallort ihre Schuld eingesehen)

...zur Frage

Muss man die Polizei rufen, wenn man auf dem Parkplatz vom Kino ein anderes Auto leicht beschädigt?

Mein dummer Freund hat gestern beim Aussteigen auf dem Parkplatz die Beifahrertür gegen ein anderes geparktes Auto gerummst. Weil es ja mein Auto ist, bin ich wohl auch dafür verantwortlich. Weil wir die Filmpremiere nicht verpassen wollten, hab ich dem Auto einen Zettel an den Scheibenwischer geklemmt, weil ich davon ausgehen musste, dass der andere auch im Kino ist.

Als wir später rauskamen, was das Auto weg. Heute hat sich aber noch keiner bei mir gemeldet. Das Kennzeichen weiß ich. Hätte ich gestern dafür die Polizei rufen müssen? Wenn ich das morgen bei der Polizei melde, ist das dann Fahrerflucht? Weil ich ja nicht weggefahren bin.

...zur Frage

Fahrradunfall, wer muss bezahlen?

Mein 15 Jähriger Sohn hatte einen Fahrradunfall. Er ist bei strömendem Regen auf dem gegenüberliegenden Fußweg gefahren (Gegenverkehr) Ein Auto kam aus der Ausfahrt ohne langsam vorzufahren und mein Sohn ist gegen ihn gefahren. Wer muss Bezahlen? Und was zählt die Versicherung.

...zur Frage

Mein Auto wurde angefahren.Kein Zettel an meinem Auto. Schickt Polizei die Daten, wenn sie das aufgenommen hat?

Mein geparktes Auto wurde in der Nacht gerammt. Es ist kein Zettel an der Windschutzscheibe. Wenn es keine Fahrerflucht war und die Polizei alles aufgenommen hat: Schickt sie mir etwas an meine Adresse oder muss ich mich selbst bei der Polizei melden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?