Genähte Wunde plötzlich wieder geschwollen und nässt..

3 Antworten

deine schilderung lässt einen entzündungsprozess vermuten. eine wunde verheilt immer von innen nach aussen, in dieser zeit haben bakterien die möglichkeit, die wundheilung zu stören. ggf. ist durch deine ruckartige bewegung ein riss in der wunde entstanden und konnte sich entzünden, es besteht aber auch die möglichkeit, das schon vorher etwas in die wunde geraten ist aber durch das wundsekret noch zu großen teilen ausgespült werden konnte. ... ist aber nun auch egal. ich würde dir raten, das einem arzt zu zeigen - im besten fall ist alles im grünen bereich, ansonsten wird noch einmal mit einer entzündungshemmenden creme gearbeitet oder anderem, diese entscheidung trägt der arzt, der sich die naht anschaut und dann natürlich auch richtig beurteilen kann - hier im netz ist das natürlich schwierig - aber vorzeigen würde ich es an deiner stelle - lieber einmal zuviel als wenn eine mögliche entzündung sich tief ins fleisch vorarbeiten kann ...

Defenitiv Arzt! Is momentan natürlich doof wegen Feiertagen aber ich würde das einen Arzt beurteilen lassen...vllt hast du ne Infektion oder Entzündung weil die wunde sich leicht geöffnet hat...wie auch immer Arzt!

Wenn die Wunde näßt und sehr geschwollen ist, spricht das für eine Infektion die etwas tiefer liegt. Du solltest heute noch damit in eine Notaufnahme und das zeigen. Es KANN harmlos sein, aber das muß wirklich ein Fachmann begutachten. Wenn da nämlich was im Untergrund im Gange ist, muß das so schnell wie möglich richtig behandelt werden. NImm alle Arztbriefe die Du dazu hast mit und den Impfausweis !!

Op Fäden gezogen bekommen?

Hey mir wurden heute die Fäden gezogen da meinte die Dame es sei alles ok aber für mich sieht das irgendwie nicht so toll aus oder ist das normal das das so eitert ?

...zur Frage

Genähte Schnittwunde (2cm) Handgelenk. Wann darf ich wieder in die Sauna?

Ich habe mich vor genau 6 Tagen am Handgelenk verletzt (bin mir dem Messer abgerutscht und habe nun eine 2 cm Wunde am Handgelenk, die im Krankenhaus genäht wurde mit 5 Stichen). Laut Arzt sollen die Fäden nach 12 Tagen gezogen werden. Ich bin Sauna-Süchtig...meine Frage: Wann kann ich wieder? Muss ich wirklich warten bis die Fäden raus sind?

Danke,

Trienebiene

...zur Frage

Die Fäden tun ein bisschen weh. Ist das normal?

Hi,Wie ihr schon wisst, wurde ich am Ohr operiert. Aber das genähte hinter dem ohr tut weh! Ist das normal??Morgen sollen die fäden gezogen werdenHier ein aktuelles bild

...zur Frage

Zugenähte Wunde oben links am Auge?

Hab da eine kleine Platzwunde, die genäht wurde. Was ist, wenn ich den Faden von alleine ziehe. (Wurde gestern genäht) In 7 Tagen muss ich da hin zum Fäden ziehen oder?

...zur Frage

Bildet sich eine kruste auch wenn die wunde nicht blutet?

Also es ist eine schürfwunde die nur nässt aber nicht blutet / geblutet hat. Sie ist sauber und eitert auch nicht. Sie ist ca. 15 cm lang und 1-1,5 cm breit.

...zur Frage

Pflaster klebt auf einer genähte Wunde ist es schlimm?

Hatte letze Woche einen Arbeitsunfall gehabt. Hatte eine platzwunde am Ringfinger Kuppe, Und blauen Fingernägel. Hatte erstmal ein Finger Verband bekommen, heute nur ein Pflaster und ich befürchte. Das es auf der Wunde klebt, trotz das die Fäden noch drinnen sind. Meine Frage. Ist es schlimm wenn ich das Pflaster einfach so abziehe(bzw. Könnte was passieren durch die fäden)? Wenn ja wie löse ich das Problem am einfachsten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?