GEMA melden

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kannst denjenigen Melden! Bei der GEMA Seite suchst du dir schlichtweg die zuständige Regionaldirektion raus und rufst dort an! Sagst den Namen und wo und wann er Raubkopien verkauft/öffentlich abgespielt hat! Das geht sogar anonym!

Ist dies der gleiche 'Blockwart' oder 'IM' wie vor einigen Wochen ?

" ich hab was gesehen , Herr Blockwart, der soundso hat ein Schwein geschlachtet (Nachkriegszeit), der soundso hat einen Fluchtversuch vorbereitet (DDR), der soundso hat ein Radio (BRD-GEZ) , der soundso hat einen Flüchtling versteckt (alle Staaten)" . Und so weiter. Das sind feige Leute die zu viel Zeit haben. Und dann noch 'GEMA' , davon hat 'clubschalker' ja sowieso keine Ahnung.

hää? von was redest du bitte? zu deiner frage: von blockwart und IM wüsste ich nichts...

klar hab ich keine ahnung du schlaui, sonst würde ich hier ja nicht fragen oder^^

0

Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist, aber die GEMA wird wohl nur auf größere "Verbrechen" eingehen.

mit größeren verbrechen sind wohl dinger gemeint, die viel geld ziehen denke ich mal? also das ding, um das es geht, war auf nem öffentlichen platz vorm supermarkt^^

0
@clubschalker

Selbstjustiz ist ebenfalls strafbar. Geh zur Polizei und erstatte eine Anzeige wegen Verkauf von Raubkopien - auf GF wirst du hier nicht fündig. Natürlich musst du es auch beweisen können. In jedem Fall.

0
@D34th7ink117

Die Gema beschäftigt sich nicht nur mit Raubkopien, sondern mit dem Abspielen von Musik in der Öffentlichkeit, d.h. jeder Club, jede Kneipe und jeder Konzertveranstalter muß Gema zahlen, wenn er Musik abspielt bzw Musiker spielen läßt. Insofern hat das mit Selbstjustiz nichts zu tun, die Veranstalter müssen sich selbst melden, andernfalls kann die Gema Vermutungsrechnungen stellen. Die Gema kontrolliert auch selbst, die lesen Zeitungen und Veranstaltungskalender und gleichen das mit ihren gemeldeten Veranstaltungen ab.

0

Darf man Musik bei einer Veranstaltung (per Youtube) laufen lassen, ohne die GEMA zu bezahlen?

Hallo, ich plane im Moment eine schulische(nicht kommerzielle) Veranstaltung(ca. 400 Gäste). Wir wollten eigentlich gekaufte Musik via itunes laufen lassen, allerdings möchte die Gema, dass wir ca. 400€ für diese Musik zahlen. Ich sehe es einfach aus Prinzip nicht ein, für bereits gekaufte Musik erneut zu zahlen!

Deswegen meine Frage: Darf ich rechtlich gesehen, Musik per Youtube (oder eventuell ein Internet Radio) laufen lassen?

Musik über das Internet zu hören ist meiner Meinung nach keine Straftat und sollte nicht von der Gema in Rechnung gestellt werden, oder? Wie ist hier die rechtliche Lage?

vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Geschlossene Firmenveranstaltung - GEMA Gebühren?

Für eine geschlossene Firmenveranstaltung mit etwa 200 geladenen Gästen wird Musik vom Band gebraucht. Sind in so einem Falle GEMA Gebühren zu bezahlen?

...zur Frage

Warum zeigen alle Kirchtürme nach Westen?

Diese Frage interessiert mich sehr.

Danach habe ich bereits recherchiert, aber nichts direktes gefunden.

Warum zeigen alle Kirchentürme nach Westen?

Was hat es damit auf sich?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

GEMA Frage: GEMA Anmeldung erforderlich?

Wenn ein guter Freund von mir, selbst komponierte Musik Stücke für mich aufnimmt und ich sie in meinem Kaffee spiele, muss ich das bei der GEMA melden?

...zur Frage

Radio spielen bei öffentlicher Veranstaltung [Ohne Gema verletzen]?

Hallo, ich mache bald eine öffentliche Veranstaltung und wollte dort gerne normale Musik spielen. Ich weiss, dafür müsste ich das normalerweise bei der Gema anmelden.

Aber wenn ich jetzt beispielsweise einen Radiostream laufen lasse, wie ist das dann?

Also z.B. regionales Radio?

Ist das genau das selbe?

...zur Frage

Gema Gebühren umgehen auf dem Weihnachtsmarkt

Guten Abend, ich hätte mal eine Frage. Und zwar, organisiert mein Opa immer in einem Stadtteil den Weihnachtsmarkt. Er würde dort gerne Weihnachtsmusik spielen, bekommt aber dort Streit mit der Gema etc. Die Gebühren die die Gema verlangt kann und möchte er nicht zahlen.

Gibt es eine Möglichkeit an Weihnachtslieder zu kommen, für die keine GEMA Gebühren anfallen? Wenn z.B. ein kleienr unbekannter Sänger Weihnachtslieder covert, und wir im Gegenzug Werbung für ihn machen, wäre das okay??

Vielen Dank im vorraus!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?