Geliehenes Fahrrad geklaut - Haftpflichtversicherung

5 Antworten

Das ist genau so, als ob dein eigenes Fahrrad gestohlen worden wäre. Der Eigentümer hat natürlich einen Ersatzanspruch gegen dich.

Schau in Deine Versicherungsbedingungen. Da dürfte irgendwo stehen: Gemietete, geliehene, gepachtete oder geleaste Gegenstände werden im Schadenfalle nicht von der Haftpflichtversicherung ersetzt ...
Solltest Du eine der wenigen Versicherungen haben, die diesen Punkt übernehmen, könntest Du glück haben.

Nein, die Privathaftpflichtversicherung kann aus mehreren Gründen diesen Schaden nicht übernehmen (Ausschluß von geliehenen/ gemieteten Sachen, Ausschluß von Schäden durch abhandenkommen...).

Geliehenes Gerät geklaut, wer zahlt?

Hallo, Also es geht um folgendes:

Ich bin Studentin und und eine Freundin aus meiner Gruppe hat sich in unserer Werkstatt ein gerät für den bau eines modells ausgeliehen welches geklaut wurde.

Unser Studiengang hat ein seperates Gebäude wo nur studierende unseres Studiengangs Zutritt haben (Schlüsselkarten)

Jetzt ist der Ablauf so gewesen das sie irgendwann weg musste und ich sie fragte ob ich das gerät weiter nutzen kann sie wollte erst das ich es danach in meinen Schrank schließe ich hatte ihr aber direkt gesagt das der zu voll ist und sie sagte ich solle es dann oben auf ein Regal stellen.

Vor kurzem kam ein Brief an das die und 500€ haben möchte. Ihre Versicherung zahlt nicht. Ihrer Ansicht nach soll ich bezahlen da es meine schuld sei das es geklaut wurde und ich ihr auch nicht gesagt hätte das ich es nicht weg schließen kann.

Was kann ich jetzt tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?